Der schnellste Kuchen der Welt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Stück Eier
  • 2 Becher Zucker
  • 1 Becher Öl
  • 1 Becher Joghurt
  • 4 Becher Mehl
  • 1 Pkg Backpulver
  • 1 Becher Kakao
  • 1 Becher Mohn (oder Nüsse)
  • 1 Portion Marmelade (zum Bestreichen)

Für den schnellste Kuchen der Welt gilt der Joghurtbecher als Maßeinheit. Somit entfällt die Suche nach der Waage.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einander verrühren. Eine Kuchenform mit Butter ausstreichen und den Teig einfüllen. Den schnellste Kuchen der Welt im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 60 Minuten backen.

Tipp

Wer es nicht so süß mag oder darf, verwendet weniger Zucker für den schnellste Kuchen der Welt. Aber bitte bedenken, wenn es z.B. reiner, nur geriebener Mohn ist, dann wird es sowieso etwas bitterer.

Was denken Sie über das Rezept?
137 42 75

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare43

Der schnellste Kuchen der Welt

  1. airdraw
    airdraw kommentierte am 27.07.2016 um 10:03 Uhr

    Hatte noch Reste von Hasel- und Walnüssen über und diese gemischt.Da Nüsse von Haus aus recht Fett sind, habe ich nur einen dreiviertel Becher Öl verwendet.Ausserdem habe ich nur einen halben Becher Bensdorp Kakao verwendet, aber wenn wer ein Schokotiger ist, dann geht durchaus auch ein ganzer Becher.Weiters hab ich einen halben Becher mit 10% Joghurt und den Rest mit 1 % Joghurt gemischt ( waren auch Reste ;) )Zu guter Letzt hab ich noch einen halben Becher Staubzucker und 4 EL Candsin Streusüsse verwendet. Jedenfalls ist der Kuchen zu empfehlen, schmeckt sehr gut! Mach ich bestimmt wieder.(Gefüllt hab ich ihn noch mit einer selbstgemachten Apfel-Birnen Marmelade)Als schnellsten Kuchen der Welt würd ich ihn aber nicht bezeichnen, da gibts schnellere... Man erspart sich halt grad amal das Wiegen ;)Es muss nicht sein, weil eh saftig, aber ich finde ein paar Löffel des Darbo Fruchtikus Erdbeer-Vanille passen super gut dazu...

    Antworten
  2. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 22.05.2017 um 09:07 Uhr

    ich kann mir vorstellen, dass die Zuckermenge auch reduziert werden kann

    Antworten
  3. aerofit
    aerofit kommentierte am 20.05.2017 um 21:51 Uhr

    Können diese Mengenangaben wirklich stimmen? 4 Becher Mehl und 2 Becher Zucker kommen mir sehr viel vor ...

    Antworten
  4. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 20.05.2017 um 20:22 Uhr

    ICH MAG KEINEN MOHN WERDE NÜSSE NEHMEN..UND ALS KOKAO SUCHARD DEN.NORMALEN DER OHNE ZUCKER IST .MACHE AUCH NUR WENIG ZUCKER UND STREUSÜSSE.. mit Schoko Glasur und gefüllt mit Marmelade..

    Antworten
  5. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 14.01.2017 um 18:15 Uhr

    IST NICHT 1 Becher Kakao zu viel ?

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche