Curryhuhn mit Ananas

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Hühnerfleisch (Pute ist auch möglich)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Currypulver (bis 3)
  • 200 ml Milch (oder Kokosmilch)
  • 1 1/2 Suppenwürfel
  • 1 Dose(n) Ananas (in Stücken)
  • etwas Mehl
  • etwas Ingwerpulver
  • wenig Zitronengraspulver
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Curryhuhn das Fleisch in kleine Stücke schneiden, salzen und in Olivenöl anbraten. Wenn das Fleisch gut Farbe angenommen hat, das Currypulver dazugehen und verrühren.
  2. Anschließend mit ca 1/8 Wasser und der Milch aufgießen und mit Suppenwürfel, Ingwer und Zitronengras würzen. Nun einige Minuten kochen lassen.
  3. Mit so viel Mehl binden, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Am Ende die Ananasstücke abseihen und in das Gericht mischen. Eventuell nachwürzen.

Tipp

Zum Curryhuhn passt sehr gut Basmatireis.

  • Anzahl Zugriffe: 18189
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Curryhuhn mit Ananas

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Curryhuhn mit Ananas

  1. MJP
    MJP kommentierte am 04.11.2015 um 11:22 Uhr

    Hört sich sehr gut an!

    Antworten
  2. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 19.10.2015 um 23:33 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. mairimko
    mairimko kommentierte am 23.09.2015 um 10:00 Uhr

    lecker!

    Antworten
  4. linda1989
    linda1989 kommentierte am 22.04.2015 um 08:02 Uhr

    schaut lecker aus

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen