Abgeschmalzene Fisolen

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Abgeschmalzene Fisolen zunächst die Fisolen putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Bissfest kochen.
  2. Grammelschmalz erhitzen. Zwiebel fein schneiden und im Grammelschmalz goldig anbraten. Braunschweiger in kleine Würfel oder Streifen schneiden und ebenfals im Schmalz mitbraten. Hitze zurück schalten und Gemüsesuppenwürfel einbröseln.
  3. Die gekochten Fisolen dazu geben und gut durchziehen lassen. Eventuell ein klein wenig vom Kochwasser dazu geben, damit es nicht anbrennt. Abgeschmalzene Fisolen mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Abgeschmalzene Fisolen sind ein hervorragendes Rezept für die "Resteverwertung" vom Osterschinken.

  • Anzahl Zugriffe: 14597
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Abgeschmalzene Fisolen

Ähnliche Rezepte

Kommentare12

Abgeschmalzene Fisolen

  1. Turandot
    Turandot kommentierte am 15.10.2017 um 08:43 Uhr

    Gute Resteverwertung! Bohnenkraut passt auch sehr gut zu den Fisolen.

    Antworten
  2. butler
    butler kommentierte am 13.12.2015 um 14:46 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 26.08.2015 um 06:11 Uhr

    sieht gut aus

    Antworten
  4. omami
    omami kommentierte am 27.07.2015 um 13:39 Uhr

    Viel zu schade als Resteküche

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Abgeschmalzene Fisolen