Curry-Marillen-Kaltschale

Zutaten

Portionen: 6

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Frühlingszwiebeln reinigen, die weissen Teile ganz klein würfeln und das Hellgrüne in sehr feine schräge Ringe schneiden.
  2. Das Öl in einem Kochtopf erhitzen, die Frühlingszwiebelwürfelchen darin unter Rühren leicht anschwitzen. Das Currypulver sowie das Mehl darüber streuen und das Ganze leicht durchrühren. Unter weiterem Rühren dann die klare Suppe aufgießen und das Ganze bei schwacher Temperatur 5 Min. leicht wallen.
  3. Die Marillen abspülen, entkernen, in Spalten schneiden und zur Suppe geben. Diese von dem Küchenherd nehmen, in ein Marmeladeglas bzw. eine gut verschliessbare Kunststoffdose befüllen und die Buttermilch unterziehen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer pikant würzen und die grünen Frühlingszwiebelstreifen hinzfügen.
  4. Die Suppe eine Nacht lang im Kühlschrank bei geschlossenem Deckel durchziehen.
  5. Vor dem Aufbruch zum Picknick beziehungsweise dem Servieren wiederholt mit Salz, Pfeffer und Curry nachwürzen.

  • Anzahl Zugriffe: 1178
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Curry-Marillen-Kaltschale

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Curry-Marillen-Kaltschale