Crème Caramel

Zutaten

Portionen: 6

Creme:

  • 3 Eier
  • 3 Eidotter
  • 500 ml Milch
  • 6 EL Zucker (gestrichen)
  • 2 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz

Caramel:

  • 10 EL Zucker (gehäuft)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Crème Caramel Dotter, Milch, Eier, Zucker, Vanillemark und Salz mischen.
  2. Feuerfeste Formen mit Butter ausstreichen.
  3. Zucker für das Caramel in einen Kochtopf geben und bei mittlerer Hitze unter durchgehendem Rühren zerrinnen lassen, bis er gerade völlig geschmolzen ist. Die Farbe sollte dann in etwa honiggelb sein. Wenn sie zu dunkel ist schmeckt es bitter! Caramel in die Formen gießen, so dass der Boden bedeckt ist.
  4. Formen mit Milchmischung auffüllen und mit Aluminiumfolie bedecken.
  5. Formen in einen breiten Kochtopf beziehungsweise eine Bratpfanne stellen und mit Wasser auffüllen, so dass sie in etwa zur Hälfte im Wasser stehen.
  6. Tipp: Ein kleines Gitter oder evtl. ein paar passende Stückchen Draht unter den Förmchen verhindern, dass diese duch ständige Siedeverzuege wackeln.
  7. Mit einem Thermometer die Wassertemperatur überwachen. Sie sollte um die 95 Grad liegen, auf alle Fälle aber immer unter 100 Grad ! 50-60 min gardünsten. Wenn sie fertig sind, fühlt es sich nicht mehr flüssig an, wenn man die Crème mit dem Finger berührt.
  8. Formen aus dem Kochtopf nehmen und kaltstellen.
  9. Mit einem kleinen Küchenmesser die Crème rundum von den Formen lösen und stürzen.

  • Anzahl Zugriffe: 2664
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Crème Caramel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen