Cranberry-Walnuss-Hummus

Ein herrlicher Winteraufstrich! Kichererbsen und feine Zutaten wie Cranberry, Rote Rüben und Walnüsse machen diesen Hummus zu einem kulinarischen Gedicht!

Zutaten

Portionen: 6

Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Kenwood

Zubereitung

  1. Für das Cranberry-Walnuss-Hummus zunächst alle Zutaten in den Multi- Zerkleinerer geben. Mit der Pulstaste einige Male mixen. Danach mit voller Leistung für bis zu eine Minute oder bis alle Klumpen weg sind pürieren.
  2. In ein Auflaufförmchen oder eine kleine Schüssel geben, mit gehackten Walnüssen und Cranberries belegen und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank aufbewahren.
  3. Cranberry-Walnuss-Hummus mit geröstetem Pita-Brot und Gemüsesticks servieren.

Tipp

Cranberry-Walnuss-Hummus als Dip oder Brotaufstrich verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 1770
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Cranberry-Walnuss-Hummus

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Cranberry-Walnuss-Hummus

  1. evagall
    evagall kommentierte am 23.07.2019 um 16:16 Uhr

    gibt es diese kleinen Teigschälchen auch irgendwo zu kaufen? Wenn ja, unter welchem Namen könnte man sie finden?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 24.07.2019 um 10:12 Uhr

      Liebe evagall! Sie könnten es mit Strudelteig probieren selbst zu machen. Mit kleinen Muffinförmchen zum Beispiel. Ansonsten findet man sowas in der Art womöglich im Großhandel. Kulinarische Grüße, die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen