Cranberry-Nuss-Kuchen

Zutaten

Portionen: 10

  • 125 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • eine Prise Salz
  • 200 g Cranberries (frische oder getrocknete)
  • 60 g Walnüsse (gehackt)
  • 115 g Butter (geschmolzen)
  • 2 Eier
  • etwas Bittermandelöl (nach Geschmack)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Cranberry-Nuss-Kuchen erst das Mehl mit dem Zucker, dem Salz und den Cranberries in einer Schüssel vermengen. Anschließend die gehackten Walnüsse unterrühren.
  2. Je nach Geschmack, Bittermandelöl hinzufügen. Ein halbes Fläschchen ist auf jeden Fall empfehlenswert. Die Eier unter den Teig rühren, anschließend die Butter.
  3. Während die Eier untergerührt werden, wird der Teig eher klumpig. Sobald die geschmolzene Butter hinzu kommt, wird er etwas geschmeidiger, jedoch bleibt er sehr klebrig und ist ein festerer Teig.
  4. Eine Form gut mit Butter einfetten. Den Teig mit einem Teigspachtel in die Form streichen und den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 175 °C Umluft für ca. 40-45 Minuten backen.
  5. Stäbchenprobe machen!

Tipp

Der lauwarme Cranberry-Nuss-Kuchen schmeckt mit Schlagobers oder Eis besonders gut aber auch ausgekühlt ist er überaus köstlich.

Man kann für den Kuchen frische Walnüsse, die man in einen Frischhaltebeutel gibt und mit einem Fleischhammer zerstampft, verwenden oder gekaufte.

Dieses Rezept ist ganz einfach mit einen Löffel zuzubereiten. Ein Mixer ist nicht erforderlich.

Der Kuchen eignet sich für eine 20er Springform, 22er oder 23er, Pie-Formen, Kastenformen oder man macht Muffins aus dem Teig (ACHTUNG: verkürzte Backzeit für die Muffins)

  • Anzahl Zugriffe: 14851
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Cranberry-Nuss-Kuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare11

Cranberry-Nuss-Kuchen

  1. solo
    solo kommentierte am 05.07.2018 um 07:09 Uhr

    Wenn man da frische Ribisel dazugibt, werden die nicht zerdrückt?

    Antworten
  2. mona0649
    mona0649 kommentierte am 27.11.2015 um 00:22 Uhr

    hört sich sehr gut an

    Antworten
  3. KarinD
    KarinD kommentierte am 26.11.2015 um 21:13 Uhr

    köstlich

    Antworten
  4. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 26.11.2015 um 12:27 Uhr

    klingt lecker - Danke für das Rezept

    Antworten
  5. Cookies
    Cookies kommentierte am 26.11.2015 um 10:19 Uhr

    Muss ich probieren, klingt super :-)

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen