Cappi-Kuchen

Zutaten

  • 2 Tasse(n) Staubzucker
  • 5 Stk. Eier
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 3 Tasse(n) Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1 Tasse(n) Öl
  • 1 Tasse(n) Cappy (Orangensaft)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Cappi-Kuchen die Eier mit dem Staubzucker und den Vanillezucker schaumig rühren (10 Minuten). Dabei hin und wieder die Öl-Orangensaft-Mischung einträufeln lassen.
  2. Die Mehl-Backpulver-Mischung gut, aber nicht zu lange, unterrühren. Eine Auflaufform mit Butter einstreichen, bemehlen und den Teig einfüllen.
  3. Bei 170 Grad 30 Minuten backen.
  4. Für die Glasur entweder den Cappi-Kuchen mit einer Glasur aus Tortenguss und Obst überziehen oder mit einem Zitronensaft-Staubzucker-Gemisch .

Tipp

Der Cappi-Kuchen kann auch mittig durchgeschnitten und mit beliebiger Marmelade gefüllt werden.

  • Anzahl Zugriffe: 8925
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Cappi-Kuchen

  1. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 21.07.2015 um 09:22 Uhr

    schmeckt sicher lecker

    Antworten
  2. MJP
    MJP kommentierte am 29.06.2015 um 10:14 Uhr

    Welche Menge enthält eine Tasse ungefähr, möchte den Kuchen probieren!

    Antworten
  3. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 18.04.2015 um 18:18 Uhr

    Sieht sehr locker aus.

    Antworten
  4. Camino
    Camino kommentierte am 08.11.2013 um 15:11 Uhr

    Geht bestimmt schnell!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Cappi-Kuchen