Cantuccini-Pudding mit Kaffee-Sauce

Zutaten

Portionen: 5

  • 100 g Cantuccini
  • 50 g Amaretto
  • 85 g Butter (weich)
  • 35 g Zucker
  • 3 Stk. Ei(er)
  • 35 g Zucker
  • 1 TL Butter (weich)
  • 2 EL Zucker

Für die Sauce:

  • 250 ml Schlagobers
  • 50 g Zucker
  • 2 EL Instant-Kaffeepulver
  • 1 Stk. Dotter
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Miele

Zubereitung

  1. Für die Cantuccini-Pudding mit Kaffee-Sauce Cantuccini und Amaretti im Cutter sehr fein zerkleinern. Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Eier trennen, Eidotter mit den zerkleinerten Cantuccini-Amaretti in die Schaummasse einrühren und das Eiklar steif schlagen. 35 g Zucker einrieseln lassen, weiterschlagen, bis die Masse schön glänzt und unter die Schaummasse heben.
  2. Förmchen buttern und mit Zucker ausstreuen, die Masse einfüllen, Förmchen in das tiefe Blech stellen, Blech bis ca. 3/4 Höhe mit heißem Wasser auffüllen und Pudding im Backofen pochieren. Schlagobers und Zucker aufkochen, auf kleinem Feuer 15 Minuten ziehen lassen, abseihen.
  3. Kaffeepulver und den Dotter verquirlen, in das heiße Schlagobers einrühren, nochmals vor den Siedepunkt bringen, aber nicht mehr kochen, erkalten lassen. Zum Servieren den Pudding auf Teller stürzen und mit der Kaffeesauce umgießen, nach Belieben mit Staubzucker die Cantuccini-Pudding mit Kaffee-Sauce bestreuen und mit Kaffeebohnen und Rahmherzen garnieren.

Tipp

Für den Backofen Einstellung Heißluft 170°C–180°C 25 – 30 Minuten  Einschubhöhe 1. Ebene von unten

Dampfgarer 95°C  20 – 25 Minuten

  • Anzahl Zugriffe: 18931
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Cantuccini-Pudding mit Kaffee-Sauce

Ähnliche Rezepte

Kommentare23

Cantuccini-Pudding mit Kaffee-Sauce

  1. luisiana
    luisiana kommentierte am 03.09.2015 um 23:40 Uhr

    scmeckt köstlich

    Antworten
  2. Huma
    Huma kommentierte am 07.01.2019 um 08:19 Uhr

    Dieses Dessert schmeckt sehr gut. In die Sauce habe ich noch einen Schuss Kaffeelikör gegeben.

    Antworten
  3. KarliK
    KarliK kommentierte am 30.01.2016 um 15:20 Uhr

    tolles Rezept, ich mache ihn ähnlich und auch im Dampfgarer, da wird er super locker.

    Antworten
  4. BPunkt Egal
    BPunkt Egal kommentierte am 18.11.2015 um 15:44 Uhr

    Gute idee

    Antworten
  5. evagall
    evagall kommentierte am 26.09.2015 um 18:59 Uhr

    ich mag keinen Kaffee, kann es mir aber mit Vanillesauce auch gut vorstellen

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Cantuccini-Pudding mit Kaffee-Sauce