Bananensplit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1/2 Stk Banane
  • 3 Kugeln Vanilleeis
  • 80 g Kochschokolade
  • 30 ml Milch
  • Schlagobers

Für den Bananensplit die Banane in eine entsprechende Schale (ev. geschnitten) legen und Eis daneben portionieren. Kochschokolade mit Milch erwärmen, zergehen lassen und über die Banane gießen.

Zuletzt mit geschlagenem Schlagobers in gewünschter Menge den Bananensplit garnieren.

Tipp

Den Bananensplit am besten noch mit gehobelten oder gehackten Mandeln

Was denken Sie über das Rezept?
22 11 3

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare51

Bananensplit

  1. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 14.07.2017 um 07:48 Uhr

    Ich nehme bei Bananensplit eher zartere Schokolade als Kochschoko, weil der Geschmack der Kochschokolade zu kräftig ist

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 18.06.2017 um 15:51 Uhr

    Ich nehme gleich fertige Schokoladesauce.

    Antworten
  3. lydia3
    lydia3 kommentierte am 13.06.2017 um 10:34 Uhr

    Streue gerne noch etwas geröstete Mandelblättchen darüber

    Antworten
  4. Morli59
    Morli59 kommentierte am 15.11.2015 um 15:16 Uhr

    ich erspare mir das LECKER und kommentiere wie folgt: mit 300 ml Milch und 80 g Schoko wird es eine Schokomilch und keine Schokocreme, diese Mengenangabe ist also weder sehr gut noch lecker noch toll. Entweder man rührt etwas Schokopuddingpulver rein und lässt die Schokosauce abkühlen (was sowieso zu empfehlen ist, denn die heiße Schokomilch darübergegossen bewirkt dass das Eis sofort schmilzt) oder man nimmt bei gleicher Schokoladenmenge die Hälfte der Milch.

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 16.11.2015 um 09:47 Uhr

      Liebe morli59, danke für den Hinweis. Natürlich haben Sie recht. Für das Rezept braucht man nur 30 ml Milch, sonst macht man tatsächlich höchstens einen Kakao. Wir haben den Fehler unverzüglich korrigiert. Mit den besten Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche