Bul Dak

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Hühnerfleisch
  • 6 EL Sojasauce
  • 3 EL Zucker
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Sake
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • 3 EL Chilipulver (koreanisches)
  • 1/2 Stk. Nashi (gehackt)
  • 1/2 Stk. Zwiebel (gehackt in Würfel)
  • 3 Zehe(n) Knoblauch (gehackt)
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Sesamöl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Bul Dak das Hühnerfleisch in Stücke schneiden und mit 2 EL Sojasoße, 1 EL Honig, 1 EL Zucker, 2 EL Sake und etwas Pfeffer in einer Schüssel vermischen.
  2. 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Das Chilipulver mit Nashi, Zwiebel, Knoblauch, 4 EL Sojasoße, 2 EL Zucker, 1 EL Honig, Senf und Sesamöl vermischen und pürieren.
  3. Fleisch scharf anbraten, Püree dazugeben und mit etwas Olivenöl 3-4 Minuten ziehen lassen. Bul Dak mit Reis servieren.

Tipp

Bul Dak ist ein scharfes Gericht, das aus Korea stammt. Wer es nicht so gern scharf hat, der reduziert das Chilipulver.

  • Anzahl Zugriffe: 2286
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Bul Dak

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 18.08.2014 um 20:06 Uhr

    WIE LANGE ZIEHEN ?? 0 MINUTEN ??

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 19.08.2014 um 13:28 Uhr

      Hier scheint der 3er etwas verrutscht zu sein. Am besten Sie lassen das Gericht 30 Minuten im Kühlschrank ziehen. Wir haben das in der Zubereitung bereits korrigiert. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  2. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 21.02.2014 um 21:11 Uhr

    Muss ich unbedingt ausprobieren :-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bul Dak