Bröselkuchen

Zutaten

  • 6 Stk. Eidotter
  • 6 EL Staubzucker
  • 6 EL Semmelbrösel (oder geriebene Nüsse)
  • einige EL Weißwein
  • 3 Stk. Eiklar
  • 1/2 l Weißwein
  • 1/8 l Wasser
  • Zucker
  • 1 Stange(n) Zimt
  • 2 Stk. Gewürznelken
  • Vanillezucker
  • 1 Stk. Zitrone (Schale, unbehandelt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Bröselkuchen Eidotter mit Staubzucker flaumig rühren, Semmelbrösel oder geriebene Nüsse mit Weißwein befeuchten und dazumischen. Eiklar zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unterheben. Eine Tortenform befetten, gut bemehlen und den Kuchen bei 200°C backen.
  2. In eine Schüssel stürzen und Abkühlen lassen. Inzwischen Weißwein und Wasser mit Zucker, Zimt, Gewürznelken, Vanillezucker und der Zitronenschale aufkochen. Dann vorsichtig über den Bröselkuchen seihen, der sich langsam "volltrinkt". Abkühlen lassen und in Stücke geteilt servieren.

Tipp

Dieses außerordentlich saftige Bröselkuchen kann für Kinder auch mit Fruchsaft zubereitet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 10617
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Bröselkuchen

  1. gackerl
    gackerl kommentierte am 17.01.2015 um 07:42 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bröselkuchen