Brennender Eisberg

Zutaten

  • Wachauer Marillen (in beliebiger Menge, entkernt, halbiert, geschält)
  • Butter (zum Braten)
  • Haselnussblättchen
  • Vanilleeis
  • Wachauer Marillenbrand
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Brennenden Eisberg Marillen in Butter kurz anbraten, dabei immer wieder mit der Bratflüssigkeit begießen. Haselnußblättchen darüberstreuen, mit erwärmtem Marillenbrand begießen, flambieren und sofort auf übereinandergetürmten Vanilleeiskugeln servieren. Der brennende Eisberg muß noch brennen.

  • Anzahl Zugriffe: 3420
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Brennender Eisberg

  1. gackerl
    gackerl kommentierte am 29.12.2014 um 15:26 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Maki007
    Maki007 kommentierte am 26.10.2013 um 17:38 Uhr

    hört sich super an!

    Antworten
  3. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 20.08.2013 um 22:34 Uhr

    tolles Rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Brennender Eisberg