Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Boeuf Bourguignonne

Zutaten

  • 1 kg Schmorfleisch (vom Rind)
  • 2 EL Butter (oder Pflanzenöl)
  • 1 Stück Karotte
  • 2 Stück Zwiebeln
  • Mehl (wenig)
  • 750 ml Rotwein (kräftig)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 Stück Lorbeerblätter
  • 1 Bund Petersilienstängel
  • 1 Zweiglein Thymian (frisch)
  • Tomatenmark (etwas)
  • 4 cl Weinbrand
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Boeuf Bourguignonne das Rindfleisch grobwürfelig schneiden und in heißem Fett rasch rundum anbraten.
  2. In Scheiben geschnittene Karotten und Zwiebeln hinzufügen, leicht mit Mehl stauben und unter Zugabe von etwas Tomatenmark bräunen.
  3. Fleisch mit Rotwein bedecken, aufkochen lassen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und zerdrückte Knoblauchzehen, Lorbeerblätter, Petersilie sowie Thymian dazugeben.
  4. Alles auf kleiner Flamme etwa 2–3 Stunden garen.
  5. Kurz vor Ende der Garzeit den Cognac angießen.
  6. Die Kräuter wieder entfernen und das Boeuf Bourguignonne servieren.

Tipp

Boeuf Bourguignonne Rezept ist einer der berühmtesten französischen Klassiker!

  • Anzahl Zugriffe: 10165
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare17

Boeuf Bourguignonne

  1. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 10.05.2016 um 15:56 Uhr

    Für das klassische Original fehlen als Zutat noch Pilze und Speck. Das Gericht stammt aus dem Burgund daher empfiehlt sich als Wein ein Pinot Noir.

    Antworten
  2. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 15.10.2015 um 09:09 Uhr

    gut

    Antworten
  3. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 15.10.2015 um 09:08 Uhr

    gut

    Antworten
  4. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 10.10.2015 um 12:23 Uhr

    Spitze

    Antworten
  5. annie08
    annie08 kommentierte am 09.10.2015 um 13:36 Uhr

    gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Boeuf Bourguignonne