Blunznpressknödl mit Karamell-Apfel-Sauerkraut

koema koema

Zutaten

Portionen: 4

Für die Knödel:

Für das Kraut:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Blunznpressknödl die Semmelwürfel mit Milch/Wasser übergießen und durchrühren. Zwiebel und Knoblauch anrösten und unter die Semmelmasse rühren.
  2. Eier, Petersilie und Majoran untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Blunze würfelig schneiden, zerdrücken und unter die Knödelmasse mischen.
  3. Aus der Masse Laibchen formen und beidseitig gut anbraten. Zucker karamelisieren und das gewaschene Sauerkraut zufügen.
  4. Mit Salz, Knoblauch, Kümmel und Suppenpulver würzen. Apfel grob darunterraspeln und 2 Tassen Wasser dazuleeren. Dünsten, bis alles Wasser verdunstet ist (zwischendurch umrühren).
  5. Die Blunznpressknödl mit dem Karamell-Apfel-Sauerkraut anrichten und servieren.

Tipp

Zu Blunznpressknödl passt auch Rotkraut sehr gut.

  • Anzahl Zugriffe: 997
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Blunznpressknödl mit Karamell-Apfel-Sauerkraut

  1. Thekla
    Thekla kommentierte am 13.02.2014 um 08:36 Uhr

    mmhh,Blunze einmal anders

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Blunznpressknödl mit Karamell-Apfel-Sauerkraut