Biskuitroulade

Zutaten

Portionen: 5

  • 3 Eier
  • 120 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 120 g Zucker
  • 1 Glas Marmelade
  • Staubzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Biskuitroulade erst das Backrohr auf 190 Grad vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen. Nun die Eier trennen und das Eiweiß zu einem festen Schnee schlagen.

Das Mehl mit mit Backpulver vermischen. Den Zucker mit den Dottern verrühren und den Eischnee unterheben. Nun das Mehlgemisch dazugeben. Alles gut verrühren.

Die Masse gleichmäßg auf das Backpapier aufstreichen und ca 8-10 Minuten backen lassen. Sie darf nicht zu lange backen, weil sonst die Roulada beim einrollen bricht.

Am besten ein sauberes Geschirrtuch oder ein neues Backpapier auf die Arbeitsfläche legen und etwas bezuckern. Die fertige Masse aus dem Rohr nehmen und sofort auf das Tuch oder das Backpapier stürtzen.

Sofort einrollen und so etwas abkühlen lassen. Wenn die Rolle etwas abgekühlt ist, aufrollen, das Backpapier vorsichtig abziehen und mit der Marmelade bestreichen. Erneut einrollen und die Biskuitroulade mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Die Biskuitroulade kann man auch mit Nutella oder mit Schlagobers und frischen Früchten füllen.

  • Anzahl Zugriffe: 1477
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Mit welcher Herdeinstellung sollte man den Biskuitteig immer backen?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Biskuitroulade

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Biskuitroulade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen