Bibbelsches Bohnensupp

Zutaten

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:
  2. Die abgefädelten Bohnen in 1 cm große Stückchen schneiden. Die Erdäpfeln von der Schale befreien und kleinwürfeln. Mit den Bohnen, dem Suppengrün und dem Bohnenkraut in der klare Suppe gar machen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Mit gehackter Petersilie dekorieren.
  3. Obligatorisch zu diesem samstaeglichen Suppentopf gibt es im Saarland immer einen frischen Quetschekuchen.

  • Anzahl Zugriffe: 1170
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Bibbelsches Bohnensupp

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bibbelsches Bohnensupp