Man bringe den IDEALEN Spritzwein!

Maria Tutschek

Gefällt mir!

Im September 2018 habe ich Ihnen das launige Buch „Man bringe den Spritzwein! Die legendärsten Sprüche von Michael Häupl“ , erschienen im Ueberreuter Verlag, vorgestellt. 
Nun gibt es mit selbigem Namen den angeblich IDEALEN Spritzwein. Gekeltert wurde der Veltliner, der laut Produzent "leicht, frisch, nicht zu intensiv und unglaublich trinkfreudig" ist, vom Winzer Norbert Bauer, erhältlich ist er bei WEIN & CO.

1000things und Winzer Norbert Bauer haben gemeinsam mit WEIN & CO den Häupl-Sager in eine vinophile Erfrischung verwandelt. Und wer gar nicht genug vom Weinspruch bekommen kann, ist mit einem der dazu passenden trendigen Stoffbeutel gut versorgt. 

Bei der Verkostung in der Redaktion ist der Wein sehr gut angekommen. Auch das sonnig-fröhliche Etikett gefällt uns. Und überhaupt finden wir es einfach cool, dass dem Spritzer so viel - wohl verdiente - Aufmerksamkeit geschenkt wird!

Winzer Norbert Bauer hat mir verraten, warum es gerade ein Veltliner geworden ist: 
Auf der Suche nach den idealen Spritzwein sind uns folgende Parameter wichtig gewesen.
Der Wein sollte möglichst spritzig, strukturiert und fruchtig/pfeffrig sein. Jedoch nicht zu leicht bzw. zu säurebetont. Dadurch dass die Kohlensäure die Aromen verstärkt, sollte der dafür verwendete Wein nicht zu fruchtig/fordernd und schwer sein.
In an Betracht all dieser Parameter ist für uns nur die Sorte Grüner Veltliner in Frage gekommen.
Wie immer im Leben ist die Balance der ausschlaggebende Grund für den Erfolg, genau aus diesem Grund finden wir unseren Spritzwein ideal dafür. Animierend, spritzig, fruchtig und doch gehaltvoll ein echter Weinviertler.  


💥Schreiben Sie mir welchen Wein, Sie am liebsten für einen Gespritzen verwenden!
💥Einen Beitrag belohnen wir mit einer Flasche Wein und einem passenden Stoffbeutel, zu Verfügung gestellt von WEIN & CO.

Die "vino-technischen" Daten zum Spritzwein:
Winzer: Norbert BAUER
Grüner Veltliner Man bringe den Spritzwein 2018
4,95 EURO
GEBIET: Österreich / Niederösterreich
FARBE: Weiß
TYP: Wein (aus Trauben) / Still
CHARAKTER: Trocken
SORTE: Grüner Veltliner
INHALT/MENGE: 1l
ALKOHOLGEHALT: 12%
TRINKREIFE: bis 2021
AUSBAU: Klassisch / Stahltank
VERSCHLUSSART: Schraubverschluss

 

Wir danken der Firma WEIN & CO für das Probepaket zum Verkosten!

Kommentare 12

  1. Syffl
    Syffl kommentierte am 12.08.2019 um 13:07 Uhr

    Als geborene Weinviertlerin ist der perfekte Spritzwein immer mit Grünem Veltliner. Als zugezogene Burgenländerin ist der perfekte Spritzwein ebenfalls der Grüne Veltliner, wenn auch mit anderen Vorzeichen :-) Der burgenländische GV schmeckt halt leider nur als Spritzer wirklich gut. Pur fehlt ihm halt einfach alles - wenn man aus dem Weinviertel kommt!

    Antworten
  2. Gabriele1
    Gabriele1 kommentierte am 12.08.2019 um 13:11 Uhr

    für meine familie ist der klassische spritzerwein eigentlich der welschriesling, wobei ich gerne auch einen veltliner dafür verwende. trocken muss er schon sein, denn süße im spritzer muss nicht sein. bei großer hitze dürfen es auch eiswürfel sein, und manche familienmitglieder lieben im sommergspritzten auch eine scheibe zitrone. ich kann mich erinnern, dass man in meiner kindheit auch einen roten gspritzten getrunken hat (die erwachsenen halt), aber das scheint ganz aus der mode gekommen zu sein - und passt auch nicht in den sommer, finde ich.

    Antworten
  3. Ger Ti
    Ger Ti kommentierte am 12.08.2019 um 14:21 Uhr

    im Sommer als Erfrischung habe ich am liebsten einen Grünen Veltliner ansonsten auch gerne einen Muskateller

    Antworten
  4. monic
    monic kommentierte am 12.08.2019 um 14:57 Uhr

    Klassisch Grüner Veltliner, aber von guter Qualität.

    Antworten
  5. Gabriele Mitterhauser
    Gabriele Mitterhauser kommentierte am 13.08.2019 um 09:38 Uhr

    Für einen Gespritzten verwende ich immer einen qualitativ hochwertigen Grünen Veltliner!

    Antworten
  6. Fani1
    Fani1 kommentierte am 13.08.2019 um 15:31 Uhr

    Der grüne Veltliner wird bei uns im Weinviertel jedenfalls sehr gerne als "Gspritzter" getrunken, weil er eben recht erfrischend schmeckt. Den Namen "SPRITZWEIN" finde ich immer irgendwie lustig, ja und man denkt halt automatisch an den ehemaligen Wiener Bürgermeister Michael Häupl. Prost!

    Antworten
  7. Mioljetta
    Mioljetta kommentierte am 14.08.2019 um 05:59 Uhr

    Bei uns wird im Sommer sehr gerne der Brünnerstrassler für den G'spritzten verwendet. L.G.

    Antworten
  8. Eveline 1
    Eveline 1 kommentierte am 14.08.2019 um 08:16 Uhr

    Grüner Veltliner, Welschriesling, Chardonnay oder Weißburgunde nur mit kalten Soda g´schritzt damit der Eigengeschmack vom Wein nicht verfälscht wird, das ist der originelle österreichische G´schpritzte.

    Antworten
  9. ninchen240
    ninchen240 kommentierte am 15.08.2019 um 03:07 Uhr

    Grüner Veltliner

    Antworten
  10. IGZ
    IGZ kommentierte am 15.08.2019 um 12:54 Uhr

    Der klassische "Gspritzte" kann nur aus Grünem Veltliner bestehen. Neuerdings hat sich auch ein "Sommer-Gspritzter" hinzugesellt, der etwas mehr Sodawasser und eventuell (=Geschmacksache) noch eine Zitronenscheibe enthält, aber ebenfalls mit GV!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Aktuelle Beiträge

Aktuelle Beiträge von anderen Redakteuren