Basis für einen Aufstrich (Grundrezept)

Die Basis für den Aufstrich alle Zutaten cremig verrühren und zu einem Aufstrich weiterverarbeiten.Zu dem Basilikumaufstrich gehacktes Basilikum

Zutaten

Basis:

Basilikumaufstrich:

Paprika-Gurkerl-Aufstrich:

  • 5 Stk. Essiggurkerl (kleingehackt, in Weingeistessig eingelegt!)
  • Paprikapulver (rot)
  • 1 Prise Rohrzucker

Eiaufstrich:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Basis für den Aufstrich alle Zutaten cremig verrühren und zu einem Aufstrich weiterverarbeiten.
    Zu dem Basilikumaufstrich gehacktes Basilikum beimengen.

    Die Zutaten für den Paprika-Gurkerl-Aufstrich vermengen und mit der Aufstrichbasis mischen.

    Für den Eiaufstrich die Eier kleinschneiden und zur Aufstrichbasis geben. Mit Kräutern und Salz abschmecken.

  • Anzahl Zugriffe: 178656
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare45

Basis für einen Aufstrich (Grundrezept)

  1. Pesu
    Pesu kommentierte am 09.09.2019 um 05:33 Uhr

    Mayonnaise ersetze ich durch Skyr oder Sauerrahm

    Antworten
  2. kdi
    kdi kommentierte am 22.01.2018 um 08:36 Uhr

    Also auf die Majo kann man gut verzichten.

    Antworten
  3. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 21.05.2017 um 07:19 Uhr

    Wenn Mayonnaise,dann selbst gemachte.

    Antworten
  4. szb
    szb kommentierte am 19.04.2017 um 09:52 Uhr

    Wenn ich genug Senf dazu gib brauch ich keine fette Mayonaise

    Antworten
  5. Elfioma
    Elfioma kommentierte am 27.03.2017 um 08:56 Uhr

    Statt Topfen nehme ich manches Mal Frischkäse, schmeckt auch köstlich, vor allem mit verschiedenen Kräutern

    Antworten
  6. Steffi-H
    Steffi-H kommentierte am 20.12.2015 um 21:27 Uhr

    Toll

    Antworten
  7. romeo59
    romeo59 kommentierte am 09.11.2015 um 16:54 Uhr

    Sehr gut aber ohne mayonaise

    Antworten
  8. kstreit
    kstreit kommentierte am 11.10.2015 um 15:17 Uhr

    Statt Mayonaise nehme ich nun immer ein paar Tropfen hochwertiges Öl

    Antworten
  9. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 02.10.2015 um 16:16 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  10. gerlinde51
    gerlinde51 kommentierte am 23.09.2015 um 09:22 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  11. kstreit
    kstreit kommentierte am 19.08.2015 um 19:40 Uhr

    Warum muss immer Mayonaise in Aufstriche oder auch Salate?

    Antworten
    • Gudrun Baltrusch
      Gudrun Baltrusch kommentierte am 23.07.2018 um 11:34 Uhr

      Weil Fett ein Geschmacksträger ist. Kalorien schmecken eben besser als Vitamine. Von diesem fast religiösen "das nicht, das nicht, das nicht" wurde ich bereits in der Vergangenheit davon abgehalten, der Wurst den Rücken zu kehren, weil dieses magere Zeug, anders als Wurst, keine Lust am Essen vermittelt. Nun bin ich klüger und kann ohne Lust-Verlust beim Essen auf Wurst verzichten. Leute, traut euch, es gibt so viele herrliche Aufstriche; davon träumen Fleischhauer.

      Antworten
    • Gast kommentierte am 19.07.2019 um 07:17 Uhr

      ich möchte auch nicht auf die majo verzichten, man muss ja nicht gleich große mengen verwenden. tatsache ist, dass sie den aufstrich geschmeidiger und runder macht.

      Antworten
  12. Gast kommentierte am 30.06.2015 um 10:54 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  13. helmi48
    helmi48 kommentierte am 28.06.2015 um 22:24 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  14. wienermaus
    wienermaus kommentierte am 15.03.2015 um 19:17 Uhr

    gib niemals Mayonaise in die Aufstriche nehme nur etwas Rahm schmeckt auch sehr gut damit!

    Antworten
  15. zirkade1
    zirkade1 kommentierte am 15.03.2015 um 17:05 Uhr

    bitte KEINE Mayonaise

    Antworten
  16. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 15.03.2015 um 12:54 Uhr

    Je nach gewünschter Konsistenz verwende ich statt Mayonaise cremig gerührtes QimiQ, nach Bedart mit Senf u. Zitronensaft abgeschmeckt. Eine leichtere Variante und - da ohne Ei- auch länger haltbar.

    Antworten
  17. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 05.03.2015 um 07:39 Uhr

    Sehr gutes Rezept, gute Idee.

    Antworten
  18. Grilli
    Grilli kommentierte am 01.03.2015 um 14:16 Uhr

    ich mache diesen Aufstrich ohne Mayonnaise

    Antworten
  19. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 01.03.2015 um 13:39 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  20. Golino
    Golino kommentierte am 28.02.2015 um 07:20 Uhr

    super

    Antworten
  21. KarliK
    KarliK kommentierte am 26.02.2015 um 12:32 Uhr

    lecker

    Antworten
  22. verenahu
    verenahu kommentierte am 23.02.2015 um 06:16 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  23. sabine83
    sabine83 kommentierte am 22.02.2015 um 11:51 Uhr

    Wieso nimmt man Magertopfen und gibt dann Mayonnaise dazu?

    Antworten
  24. ulli sommer
    ulli sommer kommentierte am 11.01.2015 um 11:29 Uhr

    ich mag Mayonnaise - echt belgisch, aber zu Aufstrichen nehm ich auch lieber Joghurt und Sauerrahm

    Antworten
  25. kstreit
    kstreit kommentierte am 28.12.2014 um 16:57 Uhr

    Mayonaise muss ich nicht schon zum Frühstück essen

    Antworten
  26. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 17.12.2014 um 22:20 Uhr

    Danke für das Rezept.

    Antworten
  27. Francey
    Francey kommentierte am 01.12.2014 um 09:46 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Basis für einen Aufstrich (Grundrezept)