Bandnudeln mit Lachs und Kaviar

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Lachs (frisch)
  • 300 g Grüne Bandnudeln (trocke
  • 150 g Butter (gekühlt)
  • 100 g Schalotten
  • 100 g Porree
  • 100 g Forellenkaviar
  • 1 Bund Dille
  • 0.5 Geschälte Zitrone in dün
  • 250 ml Schlagobers
  • Salz
  • 20 ml Wermut (trocken)
  • 1 TL Korianderkörner
  • 200 g Rabben oder evtl. Tiefseescrimps
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!
  2. (in Scheibchen oder am Stück) 300 g g g grüne ne Bandnudeln (trocken gewogen) ein paar paar aar Petersilienstiele 1/2 geschälte eschaelte Zitrone in dünnen Scheibchen Öl (Olivenöl) livenoel)
  3. Koriander grob zerstoßen, Porree reinigen und abbrausen, sowie mit der Petersilie grob zerkleinern. 1/2 Liter Wasser mit mit den so vorbereiteten Ingredienzien, dem Dill, Salz sowie den Zitronenscheibchen 5 Min. machen. Nun den Lachs hinzfügen und etwa 8 Min. (bei 2 Scheibchen - Am Stück brauchts was länger) kochen. 2 Liter gesalzenem Wasser mit ein wenig Öl aufwallen lassen und die Nudeln darin jeweils nach Anweisung (ca. 7 min) al dente machen. Den Lachs aus dem Bratensud nehmen und warm halten (2 Teller übereinander - Aluminiumfolie). Den Bratensud durch ein Sieb geben. Die Schalotten schälen und sehr fein in Würfel schneiden. Die Schalotten in etwa 30 g Butter andünsten und dann den gesiebten Bratensud und das Schlagobers hinzfügen. Alles zusammen etwa 6 Min. kochen (ca. Die Hälfte). Den Lachs ohne Haut und Gräten in grobe Stückchen zerpflücken. Den Kaviar unter Wasser abbrausen und abrinnen. Die übrige Butter in kleinen Flöckchen unter die Sauce rühren und mit Wermut nachwürzen.
  4. Die Nudeln in ein Sieb geben und abrinnen und dann mit ein klein bisschen kaltgepressten Olivenöl beträufeln.
  5. Die Nudeln auf einen Teller anrichten sowie den Lachs und den Kaviar darauf gleichmäßig verteilen. Die Sauce über die Nudeln Form und auf der Stelle zu Tisch bringen. Anstatt Forellenkaviar geht auch deutscher Kaviar, aber unter fliessend Wasser ein klein bisschen besser abbrausen.
  6. Die aufgetauten Krabben ein klein bisschen in Olivenöl andünsten und ebenfalls auf den Nudeln gleichmäßig verteilen.
  7. Dazu passt ein trockener Weißwein beziehungsweise ein Rose.
  8. Geht eigentlich das Ganze recht rasch. Nur die Nudeln dürfen nicht matschig werden.
  9. Backzeit 20 min

  • Anzahl Zugriffe: 1215
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Bandnudeln mit Lachs und Kaviar

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bandnudeln mit Lachs und Kaviar