Weihnachtlich backen mit weniger Zucker, Weizenmehl und Butter

Balanced Christmas Baking

Wer Weihnachtsbäckerei genießen möchte, aber dabei soweit wie möglich auf Zucker, Weizenmehl und Butter verzichten möchte, ist mit dem Buch "Balanced Christmas Baking" gut bedient. Laktosefrei, glutenfrei oder vegan - oft auch angereichert mit sogenannten Superfoods: ernährungsbewusste Schleckermäuler werden in diesem weihnachtlichen Backbuch garantiert fündig!

Ohne Weizen, Butter und weißen Zucker
Immer mehr Menschen möchten (oder müssen) bei Ihrer Ernährung auf Weizen, Butter und raffinierten Zucker verzichten oder deren Genuss zumindest einschränken. Die gute Nachricht: Das heißt nicht, dass sie auch auf köstliche Weihnachtsbäckerei und Desserts in der Adventszeit verzichten müssen! Rezeptideen für weihnachtliche Schlemmereien ganz ohne diese Zutaten finden sich nämlich in diesem Backbuch zur Genüge!

Von der Weihnachtsbäckerei bis zum Dessert
Kekse, Torten, Tartes und Cupcakes, süße Häppchen sowie festliche Nachspeisen laden zum Schmökern ein! Viele davon sind noch dazu mit Superfoods gemacht und sollen auf diese Weise nicht nur ungewollte Zutaten vermeiden, sondern auch noch Gesundes hinzufügen.

Tipp der Redaktion: Wir erfreuen uns immer wieder daran, wie man Zucker, Butter und Weizenmehl durch gesündere Alternativen ersetzen kann. Und wenn dann noch Köstlichkeiten wie die Orangen-Ingwer-Stangen, die Süßkartoffel-Zimtschnecken oder den Rote-Rüben-Schoko-Gläschen dabei herauskommen, ist die Freude gleich doppelt so groß!

Alissa Poller
Balanced Christmas Baking
Weihnachtlich backen mit weniger Zucker, Weizenmehl und Butter
ISBN: 978-3-86355-753-9
Preis: € 17,50
EMF

Dieses Buch ist im Buchhandel erhältlich.

Autor: Iris Kienböck / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare0

Balanced Christmas Baking

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login