Bärlauchbubenspitzle

Zutaten

Portionen: 3

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Bärlauchbubenspitzle die gekochten, geschälten Kartoffel durch eine Kartoffelpresse drücken, Bärlauch feinst schneiden. Aus allen Zutaten einen Teig kneten.
  2. Auf bemehlter Arbeitsfläche Kartoffelnudeln (Bubenspätzle - wie man hier sagt) formen und diese in gesalzenem Wasser aufkochen. Einige Minuten ziehen lassen, herausheben, kalt abschwemmen und in erwärmten Kernöl schwenken.
  3. Statt Kernöl kann man auch Butter oder Schmalz nehmen.
  4. Statt Bärlauch kann man auch Brennessel oder andere Wildkräuter verwenden.

Tipp

Die Bärlauchbubenspitzle passen zu Fleischgerichten oder man isst sie mit Käse bestreut einfach so.

  • Anzahl Zugriffe: 6749
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bärlauchbubenspitzle

Ähnliche Rezepte

Kommentare9

Bärlauchbubenspitzle

  1. IngeSkocht
    IngeSkocht kommentierte am 08.04.2018 um 12:54 Uhr

    Kalt abschrecken würde ich sie nicht, dann geht der Kleber nämlich weg und das Kernöl und was auch immer haftet dann nicht sehr gut und schmeckt nicht

    Antworten
  2. Angela1968
    Angela1968 kommentierte am 20.09.2015 um 17:28 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 01.09.2015 um 16:41 Uhr

    sind keine "Spätzle"- sondern SPITZLE

    Antworten
  4. CiniMini
    CiniMini kommentierte am 22.08.2015 um 00:24 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. anneliese
    anneliese kommentierte am 10.08.2015 um 21:46 Uhr

    muss ich probieren

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bärlauchbubenspitzle