Bad Ischler Törtchen

Anzahl Zugriffe: 107.992

Zutaten

  •   140 g Butter
  •   140 g Mehl
  •   70 g Zucker
  •   70 g Mandeln (gerieben)
  •   Zimt
  •   1 Prise Salz
  •   Ribiselmarmelade (zum Bestreichen)
  •   ===Schokoladenglasur===
  •   Pistazien (gehackt oder Mandeln)

Für die Fülle:

  •   150 g Butter
  •   2 EL Staubzucker
  •   60 g Schokolade
  •   1 Schuss Rum

Zubereitung

  1. Für die Bad Ischler Törtchen die Butter mit dem Mehl zu einer bröseligen Masse verarbeiten, mit Zucker, Mandeln, Zimt und einer Prise Salz rasch zu einem Teig verkneten und an einem kühlen Ort rasten lassen.

    Den Teig messerrückendick auswalken und kreisrunde Scheiben mit 5 bis 6 cm Durchmesser ausstechen. Das Backrohr auf 200°C vorheizen und die Törtchen darin etwa 10 Minuten backen.
    Währenddessen für die Fülle aus schaumig gerührter Butter, Staubzucker, im Wasserbad erweichter Schokolade und einem Schuss Rum eine Creme anrühren.

    Eine Hälfte der erkalteten Törtchen mit Ribiselmarmelade bestreichen, Schokoladecreme (am besten mit einem Dressiersack) auftragen und Oberteile aufsetzen.
    Die zusammengesetzten Törtchen mit erwärmter Schokoladeglasur überziehen und die Bad Ischler Törtchen mit gehackten Pistazien oder Mandeln bestreuen.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

37 Kommentare „Bad Ischler Törtchen“

  1. Huma
    Huma — 27.11.2017 um 07:03 Uhr

    Schmecken himmlisch. Hab noch 1 Löffel Nutella in die Fülle gegeben.

  2. feinspitz57
    feinspitz57 — 25.9.2015 um 10:14 Uhr

    Supergut

  3. MIG
    MIG — 8.12.2022 um 23:01 Uhr

    noch nie davon gehört, kommt mir aber nicht wie Weihnachtsgebäck vor, ist eher was für den Nachmittagskaffee bzw. -tee

  4. franziska 1
    franziska 1 — 11.12.2021 um 11:02 Uhr

    schmecken fantastisch

  5. marwin
    marwin — 6.12.2021 um 10:42 Uhr

    die sind etwas besonderes

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Bad Ischler Törtchen