Ayurvedische Pinienkernkugeln

Zutaten

Portionen: 4

  • 5 EL Pinienkernmehl
  • 1 Handvoll Cashewkerne
  • 1 Handvoll Cranberries (getrocknet)
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Karobpulver
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 1/2 EL Cremehonig
  • Kokosraspeln (zum Wälzen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die ayurvedischen Pinienkernkugeln die Cashewkerne gemeinsam mit den Cranberries im Mixer grob mixen. Dann mit den trockenen Zutaten (Zimt, Karobapulver und Pinienkernmehl) in einer Schüssel verrühren.
  2. Anschließend das Kokosöl und den Cremehonig hinzufügen und alles zu einer festen Masse verrühren. Dann mit einem Löffel kleine Teile entnehmen und zu Kugeln formen. Diese rundherum in Kokosraspeln wälzen.
  3. Für 1-2 Stunden im Kühlschrank rasten und fest werden lassen.

Tipp

Die ayurvedischen Pinienkernkugeln kann man mit Kakaopulver, anstatt des Karobpulvers machen.

  • Anzahl Zugriffe: 2688
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Ayurvedische Pinienkernkugeln

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Ayurvedische Pinienkernkugeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen