Asiatische Hühnerpfanne mit Sherry-Powidl-Soße

Zutaten

Für die Soße:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das klein geschnittene Hühnerfleisch mit fein geschnittenen Peperonischeiben und Sherry einmarinieren und in Pflanzenöl anbraten.
  2. Die gewaschenen Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden, in Olivenöl anschwitzen, unter den in Salzwasser gekochten Langkornreis heben und mit Salz und Pfeffer würzen. Für die Soße die Bambussprossen in Scheiben schneiden, in Olivenöl, Knoblauch und Ingwerpulver schwenken.
  3. Mit Sherry löschen, Powidl untermengen, kochen und mit den fein geschnittenen Peperonischeiben vollenden.
  4. Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit Basilikumblättern garnieren.
  5. Rezept für Powidl

Tipp

Mit der Menge an Peperoni können Sie den Schärfegrad des Gerichts regulieren.

  • Anzahl Zugriffe: 985
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Asiatische Hühnerpfanne mit Sherry-Powidl-Soße

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Asiatische Hühnerpfanne mit Sherry-Powidl-Soße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Asiatische Hühnerpfanne mit Sherry-Powidl-Soße