Arme Ritter mit Mandelkerne und Johannisbeersauce

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitungszeit:

  • ca. 35 Min.
  • 2 Eier
  • 125 ml Milch
  • 8 Dickere Scheibchen Weissbrot (z. B. Striezel)
  • 4 EL Mandelblättchen
  • 2 EL Öl
  • 150 g Johannisbeergelee
  • Staubzucker (zum Bestäuben)
  • Küchenrolle

V I T A L I N F O:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Eier und Milch in einem tiefen Teller mixen. Brotscheiben darin 5 Min. ziehen, dabei 1 x auf die andere Seite drehen.
  2. Mandelblättchen auf einem flachen Teller gleichmäßig verteilen. Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Brotscheiben mittelseiner Gabel in den Mandelkerne auf die andere Seite drehen. Bei mittlerer Hitze je Seite in etwa 3 min goldbraun rösten.
  3. Brote auf Küchenrolle abrinnen.
  4. Johannisbeergelee in einem kleinen Kochtopf erwärmen und glatt rühren.
  5. Je 2 Brote mit ein wenig Johannisbeersauce auf einem Teller anrichten.
  6. Mit Staubzucker bestäuben. Die übrige Sauce dazureichen.
  7. Arme Ritter der Tafelrunde Der arme Ritter heisst bei uns auch rostiger Pofesen beziehungsweise Ritter. In den Usa ist sein Name "French Toast", obwohl er sich in Frankreich "Pain perdu" nennt. In Spanien ist der Titel des Ritters "Torrigas".

  • Anzahl Zugriffe: 737
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Arme Ritter mit Mandelkerne und Johannisbeersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Arme Ritter mit Mandelkerne und Johannisbeersauce