Apfelnockerl

Für die Apfelnockerl Eier mit Milch und Schlagobers verquirlen und das Mehl unterrühren. Es sollte ein sehr zähflüssiger Teig entstanden sein. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und die Früchte b

Zutaten

Portionen: 4

  • 3 Äpfel (groß, fest)
  • 25 dag Mehl
  • 3 Eier
  • 100 ml Milch
  • 50 ml Schlagobers
  • 10 dag Zucker
  • 5 dag Butter
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 EL Kristallzucker
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Apfelnockerl Eier mit Milch und Schlagobers verquirlen und das Mehl und eine Prise Salz unterrühren. Es sollte ein sehr zähflüssiger Teig entstanden sein.
  2. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und die Früchte blättrig schneiden.
  3. Butter in einer großen Pfanne erhitzen und Zucker darin schmelzen lassen.
  4. Die Apfelstücke darin karamellisieren.
  5. Zugleich in einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und mit einem nassen Teelöffel Nockerl vom Teig ausstechen und ins Wasser legen (oder mit einem Nockerlhobel hineinhobeln).
  6. Sobald die Nockerl an die Oberfläche steigen, abseihen und zu den Äpfeln in die Pfanne geben. Knusprig braten.
  7. Kristallzucker mit Zimt vermischen und über die Apfelnockerl streuen.

Tipp

Sie können aus den Apfelnockerl auch Birnennockerl machen, indem Sie Birnen verwenden!

  • Anzahl Zugriffe: 29129
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Apfelnockerl

  1. gianduia
    gianduia kommentierte am 07.06.2018 um 15:13 Uhr

    Funktioniert auch mit Rhabarber und Roggenmehl. Köstlich!

    Antworten
  2. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 25.09.2014 um 21:21 Uhr

    die sind sicher was für mich :-)

    Antworten
  3. Gast kommentierte am 11.09.2014 um 15:34 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Apfelnockerl