Apfelmustorte

Zutaten

  •   4 Eier (ganz)
  •   20 dag Rohzucker
  •   1/8 l Öl
  •   1/8 l Wasser
  •   20 dag Dinkelmehl
  •   2 Pkg. Biskotten
  •   75 dag Apfelmus
  •   5 Gelatineblätter
  •   Cremefine (zum Schlagen)

Zubereitung

  1. Für die Apfelmustorte Eier und Zucker schaumig schlagen. Öl und Wasser unter die Masse rühren. Dinkelmehl vorsichtig unterheben und bei 180°C 30 Minuten im Rohr backen.
  2. Gelatineblätter in kaltem Wasser quellen lassen. Nach 10 Minuten ausdrücken und in etwas heißem Rum lösen. Apfelmus zuerst löffelweise zur Gelatine geben – gut verrühren, danach die gemischte Gelatinemasse mit dem Rest des Apfelmuses mischen.
  3. Auf den Tortenboden etwas vom Apfelmus verstreichen. Biskotten verteilen – wieder mit Apfelmus bestreichen – 3 Schichten. Die Apfelmustorte mit geschlagenem Creme fine rundherum einstreichen  und nach Belieben verzieren.

Tipp

Das Rezept wurde uns vom Bildungszentrum Hohewand anlässlich des Tortenwettbewerbs 2012 zur Verfügung gestellt.

Die Redaktion empfiehlt

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

24 Kommentare „Apfelmustorte“

  1. asrael
    asrael — 20.9.2022 um 10:18 Uhr

    Ohne Zucker sehr schmackhaft

  2. franziska 1
    franziska 1 — 5.5.2021 um 12:52 Uhr

    sehr gut

  3. heuge
    heuge — 18.2.2018 um 20:33 Uhr

    Apfelmus mache ich immer ohne Zucker, das Aroma kommt noch besser durch

  4. Vesna Kauderer
    Vesna Kauderer — 18.11.2015 um 18:03 Uhr

    wow

  5. elisabetherhart
    elisabetherhart — 11.7.2015 um 13:12 Uhr

    gut

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren.

Aktuelle Usersuche zu Apfelmustorte