Malakoff Torte

Zutaten

Portionen: 24

Für die Creme:

  • 400 ml Schlagobers
  • 100 ml Milch
  • 4 Dotter
  • 80 g Staubzucker
  • 2 EL Rum
  • 3 Pkg. Instant Gelatine
  • 50 g Mandeln (gemahlen)

Für die Torte:

  • 500 g Biskotten (oder Löffelbiskuit)
  • Mandeln (oder Biskotten oder Kirschen, nach Belieben)

Für die Glasur:

  • 250 ml Schlagobers

Für den Läuterzucker:

  • 100 ml Wasser
  • 100 g Kristallzucker
  • 2 EL Rum
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst den Läuterzucker herstellen. Dafür den Kristallzucker mit Wasser und Rum kurz aufkochen und abkühlen lassen.
  2. Für die Creme Dotter, Milch, Rum, Mandeln und Staubzucker dick schaumig aufschlagen. Schlagobers steif schlagen, die Gelatine unter die Dotter-Milch-Mischung rühren und das Schlagobers vorsichtig unterheben.
  3. Einen Springformring um einen Tortenboden (24 cm) stellen. Die Biskotten in Läuterzucker tunken.
  4. Den Boden der Tortenform dicht mit Biskotten auslegen Etwas Creme auf die Biskotten streichen. Erneut Biskotten in Läuterzucker tunken und auf die Creme legen. Wieder eine Schicht Creme darauf verteilen.
  5. Den Vorgang so oft wiederholen, bis die Creme aufgebraucht ist. Die letzte Schicht sollte die Creme bilden. Die Torte mindestens 3 Stunde kühl stellen
  6. Für die Glasur den Springformring lösen, Schlagobers steif schlagen und die Torte rundherum damit bestreichen.
  7. Die Malakoff Torte nach Belieben mit Biskotten, Mandelblättchen oder kandierten Kirschen verzieren.

Tipp

Die Malakoff Torte kann auch ohne Rum zubereitet werden. Stattdessen für den Geschmack evt. Rumaroma verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 2564
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Backen Sie gerne oder haben Sie Torten wie diese lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Malakoff Torte

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Malakoff Torte

  1. Adelaskrilecz
    Adelaskrilecz kommentierte am 14.02.2019 um 04:08 Uhr

    Immer wieder gerne!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen