Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Apfelkuchen

Zutaten

  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 4 Stk. Äpfel (säuerliche)
  • 3 EL Zucker
  • Butter (für die Form)
  • Mehl (für die Form)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Apfelkuchen die Äpfel schälen und in Stücke schneiden. Zucker in einem Topf schmelzen, Äpfel zugeben und bei kleiner Hitze etwas dünsten lassen. Abkühlen lassen.
  2. Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren, Eier nach und nach zugeben und fest schlagen. Mehl mit Backpulver vermengen und nach und nach zum Butterabtrieb geben.
  3. Tortenform ausfetten und mit Mehl ausstreuen, 2/3 des Teiges in der Form verteilen, Äpfel darüber geben und mit dem restlichen Teil des Teiges bedecken.
  4. Im vorgeheizten Rohr bei 180 °C etwa 45 Minuten backen.

Tipp

Wer möchte kann den Apfelkuchen auch mit Nüssen machen.

  • Anzahl Zugriffe: 2145
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Apfelkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Apfelkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Apfelkuchen