Apfelkuchen einmal anders

Zutaten

Portionen: 1

  • 125 g Leichtbutter
  • 125 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 4 Tr. Backöl Zitrone,
  • Bzw. Saft einer Zitrone o. Zitronenzucker
  • 200 g Weizenmehl
  • 2 Gestr. TL Backpulver Backpulver
  • 750 g Apfelscheiben entspr. ca. 1 kg Äpfel
  • (ausführlich auswiegen)
  • 3 EL Milch
  • 50 g Butter
  • 3 EL Zucker
  • 1 Gestr. TL Zimt
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:
  2. Zucker, Leichtbutter, Vanillezucker, Salz, Eier, Backöl Zitrone, Mehl gemischt mit dem Backpulver, Rührteig bereiten.
  3. Tortenspringform Durchm. 28 cm gut einfetten und dann 2/3 des Teiges einfüllen.
  4. Anschließend die Apfelscheiben (vorher mit ein klein bisschen Saft einer Zitrone beträufeln und ein klein bisschen Vanillezucker drüberstreuen) in kleine Stückchen geschnitten hineingeben.
  5. Zu dem übrigen Teig ein kleines bisschen Milch hinzufügen und dann über die Äpfel gleichmäßig verteilen.
  6. Zum Schluss Zucker und Zimt darüber streuen und die Butter in Butterflocken mit einem Tl. Verteilt draufgeben.
  7. Backen: 175 bis 200 °C 50 min **

  • Anzahl Zugriffe: 910
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Apfelkuchen einmal anders

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 15.05.2014 um 13:33 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Apfelkuchen einmal anders