Apfel-Walnuss-Zimtschnecken

Zutaten

Portionen: 8

Für den Germteig:

  • 500 g Mehl
  • 1 Pkg. Trockengerm (9 g)
  • 60 g Zucker
  • 60 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Milch

Für die Füllung:

  • 100 g Walnüsse (gehackt)
  • 200 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 100 g Butter
  • 3 EL Zucker
  • 4 Äpfel
  • 1/2 Zitrone
  • 1 EL Zimt
  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver (gekocht nach Anleitung und erkaltet)

Für den Guss:

  • 300 ml Schlagobers (alternativ: Milch)
  • 1 EL Zucker

Für den Zuckerguss:

  • 100 g Puderzucker
  • 1 EL Wasser (oder Zitronensaft)

Für die Backform:

  • 1 TL Butter (zum Einfetten)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst Mehl, Trockengerm, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und vermengen.
  2. Die Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen und die Milch dazu gießen, damit sie sich leicht erwärmt.
  3. Milch und Butter in die Schüssel zu den trockenen Zutaten gießen und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  4. Den Germteig mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und ungefähr eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  5. In der Zwischenzeit den Vanillepudding nach Anleitung kochen und abkühlen lassen.
  6. Währenddessen die Äpfel schälen, entkernen und in feine kleine Scheiben schneiden.
  7. Die halbe Zitrone auspressen und den Saft sowie den Zimt unter die Äpfel heben.
  8. Für die Nussfüllung die Butter in einen Topf geben, schmelzen lassen und Zucker und Haselnüsse unterrühren.
  9. Den Germteig rechteckig ausrollen und gleichmäßig mit der Nussmasse bestreichen.
  10. Anschließend den erkalteten Vanillepudding darüber ziehen.
  11. Danach werden die Apfelscheiben darauf gelegt und die Walnüsse darüber gestreut.
  12. Den Teig locker zusammenrollen und in 3-4 cm dicke Scheiben schneiden.
  13. Die rohen Schnecken in eine mit Butter gefettete Form setzen. (Etwas Abstand halten, denn die Apfel-Walnuss-Zimtschnecken gehen beim Backen auf.)
  14. Schlagobers und Zucker kurz verrühren und über die Apfel-Walnuss-Zimtschnecken gießen.
  15. Bei 180 °C auf indirekter Hitze im Grill oder im Backofen ca. 15-20 Minuten garen, bis das Schlagobers von den Apfel-Walnuss-Zimtschnecken aufgesogen ist.
  16. Staubzucker mit Wasser oder Zitronensaft verrühren und die Apfel-Walnuss-Zimtschnecken damit beträufeln.
  17. Warm oder erkaltet servieren.

Tipp

Die Apfel-Walnuss-Zimtschnecken lassen sich wunderbar einfrieren.

  • Anzahl Zugriffe: 6563
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Nüsse mögen Sie lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Apfel-Walnuss-Zimtschnecken

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Apfel-Walnuss-Zimtschnecken

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 15.02.2019 um 20:32 Uhr

    Super,ein tolles Rezept um die vielen Walnüsse aus dem Garten zu verarbeiten.

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 03.12.2018 um 10:06 Uhr

    mit Äpfel sind sie besonders saftig

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Apfel-Walnuss-Zimtschnecken