Apfel-Rosen

Zutaten

Portionen: 7

  • 1 Pkg. Blätterteig (oder Mürbteig)
  • 10 g Zimt
  • 50 g Zucker
  • 2 Stk. Äpfel
  • 50 g Puderzucker
  • 7 Stk. Muffinförmchen (Papier)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Apfel-Rosen den Blätterteig, oder Mürbteig ausgerollen und in etwa 5 Zentimeter breite, gleich große Streifen schneiden.
  2. In einer kleinen Schüssel etwas Zimt mit Zucker vermischen und die Mischung über den gesamten Teig verteilen. Die Äpfel waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in hauchdünne, nicht zu große Scheiben schneiden.
  3. Die Apfelscheiben der Reihe nach auf den Teigstreifen legen, so dass jeder Teigstreifen, außer ganz Rand, mit Äpfeln bedeckt ist.
  4. Anschließend den Teig von einem Ende zum anderen Ende zusammenrollen und verschließen.
  5. Die Apfel-Rosen in Muffin-Förmchen stellen und bei ca. 200 °C für 15 Minuten im Ofen gebacken.

Tipp

Die Apfel-Rosen können mit Staubzucker bestreut und mit Schlagobers gereicht werden.

  • Anzahl Zugriffe: 9595
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare6

Apfel-Rosen

  1. anneliese
    anneliese kommentierte am 27.12.2015 um 16:41 Uhr

    schaut toll aus

    Antworten
  2. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 29.10.2015 um 10:30 Uhr

    sehn fantastisch aus!

    Antworten
  3. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 29.10.2015 um 08:43 Uhr

    nette Idee

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Apfel-Rosen