Apfel-Lauch-Huhn aus dem Wok

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Hühnerfilet
  • 2 EL Öl
  • 200 g Lauch
  • 200 g Kartotten
  • 200 g Apfel (geschält; klein gewürfelt)
  • 500 ml Gemüsefond
  • 2 EL Sauerrahm (leicht)

Für die Marinade:

  • 6 EL Sojasauce
  • 2 TL Curry
  • 4 EL Sherry
  • Pfeffer
  • 5 Gewürze-Pulver
  • Zucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Apfel-Lauch-Huhn aus dem Wok die Hühnerfilets in Streifen schneiden. Aus Sojasauce, Curry, Sherry, Pfeffer, 5-Gewürze-Pulver und Zucker eine Marinade rühren. Die Hühnerstreifen ca.1 Stunde darin marinieren.
  2. Den Wok erhitzen und mit Öl ausstreichen. Das Fleisch darin scharf anbraten und herausnehmen. Karotten und Lauch in Streifen schneiden. Die Äpfel in Würfel schneiden.
  3. Im Bratensatz Lauch und Karotten scharf durchrösten. Das Fleisch wieder dazugeben und mit dem Gemüsefond aufgießen. Ca. 5 Minuten dünsten lassen, bis das Fleisch weich ist.
  4. Die Äpfel dazugeben und noch einige Minuten dünsten. Zum Schluss das Apfel-Lauch-Huhn aus dem Wok mit Rahm verfeinern.

Tipp

Für noch schlankeres Apfel-Lauch-Huhn verwenden Sie statt Sauerrahm lieber Joghurt.

  • Anzahl Zugriffe: 1556
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Apfel-Lauch-Huhn aus dem Wok

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 28.05.2015 um 08:51 Uhr

    Super Toll

    Antworten
  2. Thekla
    Thekla kommentierte am 23.06.2014 um 09:04 Uhr

    klingt gut , muss ich probieren

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Apfel-Lauch-Huhn aus dem Wok