Ananastörtchen

Anzahl Zugriffe: 15.136

Zutaten

Portionen: 10

Für den Teig:

  •   4 Eiweiß
  •   4 Eigelb
  •   200 g Staubzucker
  •   4 EL Wasser
  •   80 g Haselnüsse (gerieben)
  •   200 g Mehl (griffig)

Für den Belag:

  •   100 g Orangenkonfitüre (oder andere frische, exotische Marmelade)
  •   1 Ananas (frisch, oder eingelegte Scheiben aus der Dose)
  •   10 Cocktailkirsche
  •   Tortengelee (zum Überziehen)

Zubereitung

  1. Für die Ananastörtchen das Eiweiß zu Schnee schlagen. Das Backrohr auf 180°C vorheizen. Den Zucker mit dem Eigelb und Wasser schaumig schlagen. Die Nüsse sowie nach und nach das Mehl unterheben. Den geschlagenen Eischnee behutsam unterheben.
  2. Den Teig in kleine ausgefettete Förmchen füllen und ca. 15 Minuten im Backofen backen.
  3. Die kleinen Törtchen auskühlen lassen und mit der Marmelade bestreichen, damit die Ananastörtchen schön saftig werden.
  4. Jedes Törtchen mit einer Ananasscheibe belegen und in der Mitte eine Cocktailkirsche daraufsetzen.
  5. Mit Tortengelee überziehen und die Ananastörtchen an einem kühlen Ort lagern, bis das Gelee gestockt ist.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

9 Kommentare „Ananastörtchen“

  1. eva0084
    eva0084 — 16.1.2020 um 07:29 Uhr

    Ich werde den Zucker etwas reduzieren, ansonsten ein sehr gutes Rezept!

  2. cp611
    cp611 — 16.2.2016 um 07:58 Uhr

    Glaub das geht auch mit anderen Früchten - werde mich durchprobieren!

  3. Vesna Kauderer
    Vesna Kauderer — 22.10.2015 um 18:38 Uhr

    Klingt lecker

  4. gerlinde51
    gerlinde51 — 26.2.2015 um 12:48 Uhr

    lecker

  5. Kochmamsel
    Kochmamsel — 28.1.2015 um 16:50 Uhr

    Mmmmm lecker

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Ananastörtchen