Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Dillfisolen mit Würsteln

Zutaten

Portionen: 4

  • 3 Stk Erdäpfel (bunte, wie z. B. Violetta, Blue Salad oder Rote Emma)
  • 3 Stk Erdäpfel (gelb)
  • 650 g Fisolen
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 200 ml Rindsuppe
  • 200 g Sauerrahm
  • 1 Paar Frankfurter Würstel (gekocht)
  • 1 Schuss Weißweinessig
  • 1 EL Dillspitzen (fein gehackt)
  • Salz, Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Dillfisolen mit Würsteln Erdäpfel kochen, auskühlen lassen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Fisolen mit kaltem Wasser abspülen, Spitzen und Stängelansatz wegschneiden und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. In Salzwasser bissfest kochen. Abseihen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
  3. Butter in einer Pfanne zerlassen, Mehl einrühren und anrösten. Mit heißer Rindsuppe aufgießen. Kräftig aufkochen, dabei ständig mit dem Schneebesen rühren, damit sich keine Klümpchen bilden.
  4. Nach einigen Minuten die Hitze reduzieren und Sauerrahm hinzufügen. Fisolen und Erdäpfel dazugeben und gut durchrühren. Mit Salz, Pfeffer, einem Schuss Essig und der Dille abschmecken.
  5. Die Würstel in Scheiben schneiden und gemeinsam mit den Dillfisolen noch einmal kurz aufkochen lassen.
  6. Dillfisolen mit Würstel in kleinen Schüsseln anrichten und mit Dille garnieren.

Tipp

Wer es etwas deftiger möchte, nimmt für Dillfisolen mit Würstel anstelle der Frankfurter einfach Debreziner.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie, damit die Dillfisolen besonders cremig werden?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 28933
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Dillfisolen mit Würsteln

Ähnliche Rezepte

Kommentare53

Dillfisolen mit Würsteln

  1. fini08
    fini08 kommentierte am 10.08.2017 um 09:53 Uhr

    Etwas angeschlagene Sahne dazugeben

    Antworten
  2. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 10.08.2017 um 05:03 Uhr

    Crème fraîche anstatt Sauerrahm verwenden

    Antworten
  3. hoebi82
    hoebi82 kommentierte am 24.01.2019 um 11:00 Uhr

    Mit Creme fraiche

    Antworten
  4. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 17.12.2018 um 12:28 Uhr

    etw. sauerrahm durch schlagobers ersetzen

    Antworten
  5. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 17.12.2018 um 12:26 Uhr

    mehr butter nehmen

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Dillfisolen mit Würsteln