4 Jahreszeiten Torte

Schicht für Schicht zum Genuss! Zugegeben, diese Torte verlangt nach etwas Geduld und Aufwand - die leuchtenden Augen beim Anschneiden machen das aber wett!

Zutaten

Für den ersten Teig:

  • 2 Eier
  • 60 g Staubzucker
  • 45 g Mehl (glatt)

Für den zweiten Teig:

  • 3 Eier
  • 75 g Staubzucker
  • 75 g Haselnüsse (gerieben)
  • 1 EL Semmelbrösel (gehäuft)
  • 1 EL Mehl (griffig)

Für den dritten Teig:

  • 3 Eier
  • 75 g Walnüsse (gerieben)
  • 75 g Staubzucker
  • 1 EL Semmelbrösel (gehäuft)
  • 1 EL Mehl (griffig)

Für den vierten Teig:

  • 3 Eier
  • 60 g Staubzucker
  • 1 EL Mehl (griffig)
  • 1 EL Kakao (gestrichen, ungesüßt)

Für die erste Creme:

  • 500 ml Patisserie-Creme
  • 100 g Schokolade (weiß)
  • 2 Pkg. Sahnesteif

Für die zweite Creme:

  • 500 ml Patisserie-Creme
  • 100 g Schokolade (dunkel)
  • 2 Pkg. Sahnesteif

Für die Dekoration:

  • Schokoflocken
  • 125 ml Eierlikör
  • 1 Blatt Gelatine
  • Himbeermarmelade

Für die Marinade:

  • 125 ml Rum
  • 125 ml Wasser
  • Zucker (je nach Geschmack)
  • Zitronensaft (nach Geschmack)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den 1. Tortenboden Eier und Staubzucker schaumig rühren und vorsichtig Mehl unterheben. Bei 180 °C ca. 12-15 Minuten backen.
  2. Für den 2. Tortenboden Eier und Staubzucker schaumig schlagen, Semmelbrösel, geriebene Haselnüsse und Mehl vermischen und unterrühren. Bei 180 °C ca. 12-15 Minuten backen.
  3. Für den 3. Tortenboden Eier und Staubzucker schaumig schlagen, Semmelbrösel, geriebene Walnüsse und Mehl vermischen und unterrühren. Bei 180 °C ca. 12-15 Minuten backen.
  4. Für den 4. Tortenboden Eier und Staubzucker schaumig schlagen, Mehl mit Kakao vermischen und unterrühren. Bei 180 °C ca. 12 - 15 Minuten backen.
  5. Für die erste Creme Patisseriecreme mit Sahnesteif aufschlagen und geschmolzene weiße Schokolade unterrühren.
  6. Für die zweite Creme Patisseriecreme mit Sahnesteif aufschlagen und geschmolzene dunkle Schokolade unterrühren.
  7. Für die Marinade Rum und Wasser verrühren, je nach Geschmack Zucker und Zitronensaft dazurühren. Haselnussbiskuit mit Marinade tränken und mit 1/2 Schokocreme verstreichen.
  8. Kakaobiskuit daraufsetzen, mit Marinade tränken und mit Himbeermarmelade bestreichen.
  9. Weißes Biskuit daraufsetzen und mit Marinade tränken und mit 1/2 weiße Creme bestreichen.
  10. Walnussbiskuit daraufsetzen, mit Marinade tränken und mit weißer Creme bestreichen (etwas Creme für die Verzierung für Tortenoberfläche beiseite stellen).
  11. Mit der restlichen dunklen Creme den Tortenrand bestreichen und mit Schokoflocken bestreuen. Mit Sterntülle weiße Tupfer auf die Tortenoberfläche spritzen.
  12. Die Gelatine wie auf der Packung beschrieben zubereiten, mit Eierlikör vermischen und vorsichtig auf die Torte gießen. Kalt stellen.
  13. Mit der restlichen weißen Creme einen Rand mit Sternrosette um die Torte machen.

Tipp

Wer keinen Rum verwenden möchte, der nimmt Rumaroma.

  • Anzahl Zugriffe: 239511
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu 4 Jahreszeiten Torte

Ähnliche Rezepte

Kommentare15

4 Jahreszeiten Torte

  1. Gast kommentierte am 16.04.2018 um 15:24 Uhr

    hier würde mich noch interessieren, wie viel zeit die zubereitung der modelltorte in anspruch genommen hat.

    Antworten
    • wemi92
      wemi92 kommentierte am 17.05.2016 um 16:35 Uhr

      ich glaub es ist einfach eine Sahne die kompakter ist und die Form behält.

      Antworten
  2. Rainer Sigl
    Rainer Sigl kommentierte am 23.10.2020 um 09:36 Uhr

    Hallo @Xanadu7100, ich hab ein kleines Problem mit der Torte. Ich und eine andere versierte Tortenbäckerin hatten beim Nachbacken unabhängig voneinander das Problem, dass die helle Creme keinen Stand bekommt, obwohl die dunkle Masse sich recht gut verarbeiten ließ. Wir haben beide selbst gemachte Patisseriecreme verwendet. Kann es daran liegen? Verwendest Du ggf. ein Fertigprodukt? Hast Du evtl. noch andere Tipps und Kniffe?

    Antworten
  3. IngeSkocht
    IngeSkocht kommentierte am 26.09.2019 um 11:22 Uhr

    Das mit dem Teig Verhältnis das würde schon passen, man muß ja beachten das bei manchen nüsse Kakao Semmelbrösel dabei sind den Durchmesser würde ich sagen 28 oder 32

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu 4 Jahreszeiten Torte