Robert Schirmbrand

Robert Schirmbrand

Nach zahlreichen Stationen in der heimischen und internationalen Top-Gastronomie fand Robert im Sommer 2013 als Freelancer seinen Weg in unsere Kochschule und bereichert unser Programm seither mit seiner enormen Erfahrungsschatz, Kreativität und vor allem Profiwissen auf internationalem Top-Niveau.

Nach klassischer Kochlehre im Haubenlokal führte es Robert rund um den Globus. Gordon Ramsey und Winnie Brugger sind nur zwei der namhaften Spitzenköche, die Robert in seiner Karriere bisher begleiten durfte. Als Sous-Chef kochte er sich in Spitzenlokalen von New York bis in die Karibik und hat dabei das ein oder andere kulinarische Zuhause gefunden. Sein Koch-Knowhow ist breit gefächert und in seinen Kochkursen vermittelt Robert mit Leichtigkeit und Spaß seinen kulinarischen Wissensschatz. Seine Steckenpferde: die französische Küche, die Vielfalt der asiatischen Küche und alles rund ums perfekte Steak! Seit Oktober 2016 ist Robert als Chefkoch bei uns an Board und somit für das kulinarische Konzept der Kochschule verantwortlich.

Erfahren Sie mehr darüber warum Robert Krokodile und Schlangen in der Küche meidet, was seine Küche ausmacht und warum er es wichtig findet, kochen zu können...

Was darf im Kühlschrank nie fehlen?
Anchovies & eine Flasche Weißwein.

Welches Gericht würdest Du nie kochen?
Alles Richtung Haifisch, Krokodil, Schlange.....

Warum nicht?
Ich empfinde solche Produkte in unseren Breitengraden als vollkommen überflüssig.

Für wen würdest Du gerne einmal kochen?
Nick Cave

Was macht deine Küche aus?
Meine Küche ist zumeist leicht & einfach gehalten. Ein Mix aus Französischer Bistro - und Mediterraner Küche mit Asiatischen Elementen. Ich bin ein Slowfoodanhänger und liebe es, wenn das Essen für alle in der Mitte eingestellt  & dieses Zusammenkommen zelebriert wird. Diese Elemente findet man sowohl in der Französischen, Mediterranen als auch in der Asiatischen Küche wieder.

Frühstück: Marmeladesemmerl mit Kaffee oder Overnight-Oats mit grünem Smoothie?
Coffee black, that´s it!

Mit welchem Gericht bist Du unschlagbar?
Boeuf Bourguignion

Was möchtest du unseren Kursteilnehmern beim Kochkurs vermitteln?
Einen Entspannten Umgang mit der Materie.
Das Rezepte Leitfäden & keine in Stein gemeisselten Thesen sind.

Was macht einen guten Koch aus?
Neugierde, Leidenschaft & Hingabe.

Findest Du es wichtig kochen zu können?
JA! Es bringt Unabhängigkeit & Selbstbestimmtheit mit sich.

Welche Musik hörst Du beim kochen?
Feingliedriges, Melancholisches, Experimentelles, Rauhes.....
Von Nick Cave & the Bad Seeds über die Einstürzenden Neubauten bis hin zu den Libertines.

 

Neugierig geworden?

Hier finden Sie alle kommenden Kochkurse mit Robert und auch unseren anderen Kursleitern!

Autor: Doris Guttmann

Kommentare4

Robert Schirmbrand

  1. liona
    liona kommentierte am 05.03.2015 um 07:53 Uhr

    Lieber Robert, habe nach dem Kochkurs Steak, Braten und Co gewagt ein Roastbeef zu machen. Durch die verkehrt herum Methode und Niedrigtemperatur ist es mir tatsächlich gelungen Rindfleisch genießbar zu kochen. Es war göttlich. Du hast mir den Spass und den Mut etwas zu probieren wieder gegeben. Danke

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 05.03.2015 um 17:46 Uhr

      Liebe Iiona! Gerne werden wir Ihr tolles Feedback an unseren Robert weiterleiten. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 01.03.2016 um 15:06 Uhr

      Liebe liona, wir verstehen was Sie meinen. Wenn Sie im Internet Ihren Namen erwähnen, hinterlässt das natürlich Spuren. Dass man den Kommentar auf Google findet, liegt an Google und nicht an ichkoche.at. Wenn Sie das in Zukunft vermeiden möchten, reicht es, wenn Sie Ihren Usernamen als Pseudonym verwenden und nicht Ihren echten Namen. Wenn Sie wünschen, dass wir Ihren Namen aus den Kommentaren entfernen, lasen Sie uns das bitte wissen! Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login