Die "andere" Welt Oberösterreichs

"Mystisches Oberösterreich"

Dem Dunklen und Geheimnisvollen auf der Spur.

Oberösterreich, nach außen voll geballter Wirtschaftskraft, hat aber noch viele andere Facetten. Da gibt es in den einsamen Wäldern des Mühlviertels eine unendliche Fülle von Schalen- und Teufelssteinen, da gibt es eine geheimnisvolle Unterwelt, die Erdställe, da gibt es an Felswänden Bilder und Ritzungen, die sich jeder Deutung entziehen.

Heilsame und bösartige Gewässer treten im ganzen Land zutage, und Peter Pfarl führt zu den interessantesten von ihnen. Wir folgen ihm zu altersgrauen Burgen und Schlössern, zu Stiften und Klöstern mit wechselvoller Geschichte. Von Pfahlbauern und Kelten ist die Rede, von römischen Märtyrern und mittelalterlichen Hexenverbrennungen.

Kaiser Franz Joseph taucht auf, der viele Sommer im Land verbrachte, aber zum „Volk“, das sich seine Urwüchsigkeit und Kraft in vieler Hinsicht bis heute bewahrt hat, nicht den rechten Kontakt fand. Das alles wird geschildert, und so entsteht ein lebhaftes, buntes Bild vom „Land ob der Enns“, wie es der Leser bisher wohl nicht gekannt hat.


Peter Pfarl und Toni Anzenberger:
Mystisches Oberösterreich
Dämonisches. Dunkles. Denkwürdiges
ISBN: 978-3-7012-0037-5
180 Seiten
Preis: EUR € 24,95
Edition Oberösterreich

Das Buch ist im Buchhandel erhältlich oder hier bequem online zu bestellen.







Autor: Ruth Wagner

Ähnliches zum Thema

Kommentare0

"Mystisches Oberösterreich"

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login