Zucchinikuchen

Für den Zucchinikuchen die Zucchini waschen, Stielansätze entfernen und grob raspeln. Eidotter, Öl und Zucker cremig rühren. Eiweiß steif aufschlagen. Ofen auf 175 °C vorheizen.

Zutaten

Portionen: 12

  • 500 g Zucchini
  • 300 g Mehl
  • 6 Eier
  • 250 g Zucker
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 1 EL Backpulver
  • 1 EL Natron
  • 50 g Zitronat
  • 50 g Orangeat
  • 1 Prise Kardamom
  • 2 EL Rum
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Vanilleschote
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Zucchinikuchen die Zucchini waschen, Stielansätze entfernen und grob raspeln.
  2. Eidotter, Öl und Zucker cremig rühren. Eiweiß steif aufschlagen.
  3. Ofen auf 175 °C vorheizen.
  4. Orangeat, Zucchini, Zitronat, ausgekratztes Vanillemark, Rum und die Gewürze zum Teig geben. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Natron darübersieben und einmengen. Die Eiweißmasse darunterheben.
  5. Den Teig in eine ausgefettete, mit Semmelbrösel ausgestreute Tortenspringform (240 mm ø) füllen und den Zucchinikuchen ca. 1 Stunde backen.

Tipp

Der Zucchinikuchen schmeckt am 2.Tag am besten.

  • Anzahl Zugriffe: 1163
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Zucchinikuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zucchinikuchen