Zucchini-Törtchen auf Tomatenspiegel

Zutaten

Portionen: 4

Teig:

  • 250 g Dinkel (fein gemahlen)
  • 250 g Magerquark; gut abgetropft
  • 50 ml Olivenöl
  • 2 TL Salz
  • 1 Thymian (getrocknet)
  • Milch; vielleicht

Belag:

Tomatenspiegel:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:
  2. Für den Teig das Dinkelmehl mit Olivenöl, Topfen, Salz und Thymian in einem Weitling gut kneten. Eventuell noch ein klein bisschen Milch dazugeben, bis ein glatter Teig entstanden ist. Den Teig 30 Min. ruhen.
  3. Kleine Backförmchen einfetten und am Boden und am Rand dünn mit Teig auskleiden.
  4. Für den Belag die Zucchini in schmale Scheibchen schneiden.
  5. Schlagobers, Milch und Eier gut mixen, nachwürzen und je etwa 7 mm dick auf die Teigböden Form. Die Zucchinischeiben fächerartig darauf legen und dünn mit dem Käse überstreuen.
  6. Im Backrohr bei 230 °C zirka 15 min backen, bis die Eimasse gestockt ist.
  7. Zwischenzeitlich für den Tomatenspiegel die Zwiebel in zarte Streifen schneiden und in Olivenöl andünsten. Paradeiser würfeln und mit dem grob gehackten Basilikum zur Zwiebel Form, alles zusammen kurz weichdünsten.
  8. Abschmecken.
  9. Die Sauce zermusen und dann als Spiegel auf die Teller Form. Jeweils ein Zucchinitoertchen daraufsetzen und mit Petersilienblättchen garniert zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 1402
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Zucchini-Törtchen auf Tomatenspiegel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zucchini-Törtchen auf Tomatenspiegel