Zucchini-Lasagne ohne Bechamelsauce

Zutaten

Portionen: 6

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Zucchini-Lasagne das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Zwiebel, Paprika und getrocknete Tomaten würfeln.
  2. Zwiebel anbraten, Faschiertes dazugeben, Tomatenmark, getrocknete Tomaten und Knoblauch pressen.
  3. Dazu geben, braten, mit den passierten Tomaten und der Suppe aufgießen und köcheln lassen.
  4. Mit den Gewürzen gut abschmecken, Paprika und Mais dazugeben, bei Seite stellen. Den Zucchini mit einem Sparschäler in Streifen schneiden.
  5. In einer Auflaufform zuerst Lasagneblätter und dann die Sauce abwechselnd schichten.
  6. Zum Schluss auf die letzte Saucenschicht die Zucchini legen, salzen, pfeffern und mit dem Mozzarella und dem Tilsiter abdecken.
  7. Die Zucchini-Lasagne im Backrohr ca. 45 Minuten backen.

Tipp

Die Zucchini-Lasagne schmeckt auch mit Bechamelsauce. Statt Tilsiter kann man jeden anderen Käse nach Geschmack für die Lasagne verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 10368
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Zucchini-Lasagne ohne Bechamelsauce

  1. GFB
    GFB kommentierte am 31.12.2015 um 16:28 Uhr

    Hört sich sehr gut an.

    Antworten
  2. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 24.12.2015 um 17:56 Uhr

    gut

    Antworten
  3. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 27.08.2015 um 19:54 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  4. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 30.11.2014 um 07:33 Uhr

    mir gefällt dieses Rezept, weil es ohne Bechamelsauce ist

    Antworten
  5. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 18.08.2014 um 23:00 Uhr

    klingt sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zucchini-Lasagne ohne Bechamelsauce