Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Zitronen-Minigugelhupf

Zutaten

  • 1 Zitrone (bio; Abrieb und Saft)
  • 120 ml Pflanzenmilch (Sojamilch)
  • 100 g THEA 100 % Pflanzlich (zimmerwarm)
  • 80 g Kristallzucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 160 g Mehl (glatt)
  • 3 TL Backpulver
  • 2 TL Speisestärke
  • 1 Prise Jodsalz
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Thea

Zubereitung

  1. Backrohr auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.
  2. 1 Bio-Zitrone heiß waschen, abtrocknen. Schale abreiben und Saft auspressen und mit 120 ml Pflanzenmilch (Sojamilch) in einem Glas vermengen. Nach ca. 5 Minuten gerinnt die Milch und wird dickflüssig.
  3. 100 g zimmerwarme Thea 100% Pflanzlich mit 80 g Kristallzucker und 2 TL Vanillezucker mit dem Mixer cremig rühren.
  4. 160 g glattes Mehl mit 3 TL Backpulver, 2 EL Speisestärke und 1 Prise Salz vermengen und abwechselnd mit der dickflüssigen Milch kurz, aber sorgfältig unter den Teig rühren.
  5. Silikonförmchen mit kaltem Wasser ausspülen, nicht abtrocknen und gleichmäßig mit Teig befüllen (ca. 2/3 voll). Zitronen-Minigugelhupf im heißen Rohr ca. 20 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen. Vorsichtig aus der Form lösen und mit Staubzucker bestreut servieren.

Tipp

Anstelle des Staubzuckers den Zitronen-Minigugelhupf mit einer Zitronenglasur überziehen. Dafür 200 g Staubzucker mit 1-2 EL Zitronensaft glattrühren und über dem Zitronen-Minigugelhupf verteilen.

  • Anzahl Zugriffe: 315
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie backen Sie Gugelhupf lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zitronen-Minigugelhupf

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Zitronen-Minigugelhupf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen