Wurstsalat mit Wasabicreme

Zutaten

Portionen: 2

  • 150 g Wurst (Extra oder Schinkenwurst)
  • 1/2 Kopf Eisbergsalat
  • 2 EL Mayonnaise
  • Wasabikren-Paste
  • 50 g Joghurt
  • 40 ml Gemüsesuppe (klar, oder Milch)
  • 1/2 Zitrone (Saft)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • 4 Blatt Häuptelsalat (und weißer Balsamicoessig zum Anrichten)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Wurst in feine Streifen oder Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Eisbergsalat waschen, trockentupfen, in feine Streifen schneiden und mit der Wurst vermengen. Für die Wasabicreme die Mayonnaise mit etwas Wasabikrenpaste glatt rühren. (Achtung! Wasabi ist sehr scharf!) Mit Joghurt und Gemüsesuppe oder Milch verrühren. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Wasabicreme über den Wurstsalat gießen und alles vorsichtig mischen. Die gehackte Petersilie unterheben. Die Häuptelsalatblätter waschen, trockentupfen und dekorativ auf die Teller legen. Mit weißem Balsamicoessig beträufeln und den Wurstsalat darauf anrichten.

Tipp

BEILAGENEMPFEHLUNG: frisches Bauernbrot
TIPP Der japanische Wasabikren ist ungleich schärfer als europäischer Kren. Sollten Sie keinen bekommen, können Sie ersatzweise auch geriebenen Kren aus dem Glas nehmen.

  • Anzahl Zugriffe: 3083
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Wurstsalat mit Wasabicreme

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 23.08.2017 um 20:24 Uhr

    Etwas Liebstöckel dazu

    Antworten
  2. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 28.08.2016 um 11:22 Uhr

    Richtig gut! Hab noch Paprikastreifen zugegeben

    Antworten
  3. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 22.07.2013 um 21:31 Uhr

    super lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Wurstsalat mit Wasabicreme