Würstel-Klexis auf Dill-Gurken-Salat

Zutaten

Portionen: 3

  • 6 Stk. Bio-Frankfurter
  • 100 g Schinkenspeck (bzw. 12 Scheiben, bio)
  • 12 Stk. Zahnstocher
  • Bio-Sonnenblumenöl (zum Anbraten)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Würstel-Klexis die Frankfurter halbieren und vorsichtig kreuzweise & tief einschneiden. Eine Scheibe Speck um das untere Ende des Würstchens wickeln und mit einem Zahnstocher feststecken.
  2. Etwas Öl in eine Pfanne gießen und erhitzen. Die Frankfurter in die Pfanne legen und kräftig anbraten bis sich die Enden der Würstchen öffnen oder auch eindrehen.
  3. Fertige Klexis aus der Pfanne nehmen und auf einem Stück Küchenrolle abtropfen lassen. Auf einem Teller den Gurken-Dill-Salat anrichten und jeweils 3-4 Klexis darauf setzen.

Tipp

Die Würstel-Klexis passen natürlich auch zu jedem anderen beliebigen Salat

  • Anzahl Zugriffe: 2051
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Würstel-Klexis auf Dill-Gurken-Salat

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Würstel-Klexis auf Dill-Gurken-Salat

  1. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 05.01.2016 um 09:18 Uhr

    schmeckt

    Antworten
    • verenakocht
      verenakocht kommentierte am 05.01.2016 um 11:49 Uhr

      ... und die Zubereitung geht super flott :-)

      Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 01.09.2015 um 11:16 Uhr

    ich sehe keinRezept für die Dillgurken!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Würstel-Klexis auf Dill-Gurken-Salat