Weißwein-Apfel-Aufstrich mit Hühnerleber

Anzahl Zugriffe: 3.186

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung

  1. Knoblauch schälen und fein hacken. Die Petersilienblätter von den Stängeln zupfen, waschen, trockentupfen und ebenfalls fein hacken. Apfel schälen und fein reiben. Sardellenfilet waschen, trockentupfen und zusammen mit den Kapern klein hacken. Hühnerleber waschen, putzen und trockentupfen. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und darin die Leber und den Knoblauch 2 Minuten anbraten. Mit Weißwein ablöschen und 5 Minuten dünsten lassen. Den geriebenen Apfel dazugeben und noch einmal 3 Minuten dünsten. Anschließend Sardellenfilets, Kapern und Petersilie unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse mit dem Pürierstab fein pürieren und auskühlen lassen.

Tipp

Dieser Aufstrich eignet sich für alle Weißbrotsorten.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

3 Kommentare „Weißwein-Apfel-Aufstrich mit Hühnerleber“

  1. xxxx40
    xxxx40 — 15.8.2014 um 19:34 Uhr

    Lecker

  2. s´pockerl
    s´pockerl — 24.3.2014 um 22:37 Uhr

    Die Menge Weisswein kommt mir sehr hoch vor - werd das Rezept ausprobieren und noch mals kommentieren

    • rwagner
      rwagner — 25.3.2014 um 08:39 Uhr

      Da geben wir Ihnen Recht, am besten den Weißwein sehr lange einköcheln lassen, damit der Aufstrich ein kräftiges Aroma bekommt, aber nicht zu flüssig wird. Wir sind gespannt auf Ihr Feedback. Beste Grüße aus der Redaktion

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Weißwein-Apfel-Aufstrich mit Hühnerleber