Weihnachtliche Marmelade mit gemischten Beeren

Zutaten

  • 1 kg Gemischte Beeren (tiefgekühlt)
  • 100 ml Apfel- oder Orangensaft
  • 30 ml Zitronensaft (oder etwas Zitronensäure)
  • 500 g Gelierzucker (3:1)
  • 3 TL Lebkuchengewürz
  • 40 ml Rum (braun, oder Likör nach Wahl, optional)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die weihnachtliche Marmelade mit gemischten Beeren die Beeren mit Fruchtsaft, Zitronensaft und Gelierzucker mischen und ca. 3 Stunden ziehen lassen.
  2. In einem großen Topf mit Lebkuchengewürz unter Rühren aufkochen und ca. 4–5 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  3. Gelierprobe machen.
  4. Rum oder Likör einrühren und die Marmelade in vorbereitete, heiße Gläser füllen.
  5. Mithilfe einer Pipette einige Tropfen Alkohol darüberträufeln, anzünden und sofort verschließen.

  • Anzahl Zugriffe: 54450
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare24

Weihnachtliche Marmelade mit gemischten Beeren

  1. MelliKa
    MelliKa kommentierte am 14.12.2016 um 16:07 Uhr

    Freue mich auch schon drauf, wie viel Menge Marmelade bekommt man denn bei dem Rezept raus?

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 15.12.2016 um 11:07 Uhr

      Liebe MelliKa, das wissen wir leider auch nicht. Wir empfehlen Ihnen, Marmeladegläser in verschiedenen Größen bereitzustellen. Wir freuen uns jedenfalls über Ihren Erfahrungsbericht! Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. chaosküche
    chaosküche kommentierte am 06.12.2015 um 23:35 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  3. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 05.12.2015 um 09:29 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 05.12.2015 um 07:57 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
  5. cp611
    cp611 kommentierte am 04.12.2015 um 13:56 Uhr

    klingt herrlich!

    Antworten
  6. aerofit
    aerofit kommentierte am 04.12.2015 um 10:39 Uhr

    Wow

    Antworten
  7. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 28.11.2015 um 18:44 Uhr

    gut

    Antworten
  8. Fani1
    Fani1 kommentierte am 21.11.2015 um 09:30 Uhr

    Marmelade hin, Marmelade her, diese hier, ja die muss her!

    Antworten
  9. szb
    szb kommentierte am 09.11.2015 um 18:37 Uhr

    Da kommt eine gewisse vorfreude auf

    Antworten
  10. choebi
    choebi kommentierte am 04.11.2015 um 21:07 Uhr

    Welchen rum zu wieviel Prozent und wieviel ml einrühren?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 05.11.2015 um 11:39 Uhr

      Liebe choebi, für dieses Rezept können Sie einen braunen Rum, oder Likör nach Wahl verwenden. Gutes Gelingen! Mit den besten Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
  11. habibti
    habibti kommentierte am 07.09.2015 um 18:47 Uhr

    der Advent rückt näher,....

    Antworten
  12. Camino
    Camino kommentierte am 30.11.2014 um 15:56 Uhr

    Tolles Geschenk für kleine Besuche!

    Antworten
  13. KarinD
    KarinD kommentierte am 30.11.2014 um 13:33 Uhr

    lecker

    Antworten
  14. minikatze
    minikatze kommentierte am 25.09.2014 um 01:30 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  15. kernöl
    kernöl kommentierte am 26.06.2014 um 21:48 Uhr

    ohne lebkuchengewürz auch sehr gut

    Antworten
  16. schokli
    schokli kommentierte am 25.06.2014 um 07:24 Uhr

    perfekt für die Weihnachtszeit!

    Antworten
  17. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 23.06.2014 um 14:43 Uhr

    Das klingt aber traumhaft gut!

    Antworten
  18. thereslok
    thereslok kommentierte am 08.03.2014 um 08:11 Uhr

    als Mitbringsel super!

    Antworten
  19. MJP
    MJP kommentierte am 06.02.2014 um 10:34 Uhr

    Vielen Dank!!

    Antworten
  20. MJP
    MJP kommentierte am 05.02.2014 um 22:05 Uhr

    Bei dieser Marmelade ist 2 x 500 g Gelierzucker (3:1) angegeben, stimmt das ??

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 06.02.2014 um 10:10 Uhr

      Hier hat sich leider ein kleiner Fehler in die Zutatenliste eingeschlichen und der Gelierzucker wurde doppelt angegeben. Für die Zubereitung brauchen Sie nur 1x 500g Gelierzucker bei der weihnachtlichen Marmelade. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  21. sonnenschein1709
    sonnenschein1709 kommentierte am 27.08.2013 um 13:32 Uhr

    freue mich darauf

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Weihnachtliche Marmelade mit gemischten Beeren