Wassermelonen-Pizza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Wassermelonen-Pizza zunächst von der Wassermelone eine 2-3 cm dicke Scheibe abschneiden. Diese je nach Größe der Wassermelone in Viertel oder Achtel schneiden.

Die Kiwi in Scheiben schneiden. Heidelbeeren waschen und verlesen. Erdbeeren waschen, das Grün entfernen und vierteln. Nektarine waschen, Kern entfernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden.

Die Wassermelonenstücke mit dem restlichen Obst belegen. Kokosflocken über die Wassermelonen-Pizza streuen und gleich servieren.

Die restliche Wassermelone kann ebenso in Scheiben geschnitten und belegt werden.

Tipp

Die Wassermelonen-Pizza kann natürlich auch mit anderem Obst belegt werden. Am besten gelingt sie, wenn die Wassermelone gut gekühlt verwendet wird.

Eine Frage an unserer User:
Welche weiteren Dekorations-, Garnierungs- oder Zutatenempfehlungen haben Sie für die Wassermelonen-Pizza?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
67 48 10

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare26

Wassermelonen-Pizza

  1. Elfioma
    Elfioma kommentierte am 14.08.2017 um 16:59 Uhr

    Bananen in scheiben schneiden, mit Nutella bestreichen und Himbeeren belegen, mit Mandelsplitter bestreuen

    Antworten
  2. silberklee
    silberklee kommentierte am 13.08.2017 um 20:17 Uhr

    Noch Mangos Kirschen Rosinen Schokoflocken

    Antworten
  3. kdi
    kdi kommentierte am 13.08.2017 um 20:04 Uhr

    Apfelspalten und Bananenscheiben.

    Antworten
  4. Huma
    Huma kommentierte am 28.09.2017 um 08:50 Uhr

    Mit grob gehackten Nüssen bestreuen.

    Antworten
  5. MIG
    MIG kommentierte am 15.08.2017 um 10:03 Uhr

    aus der anderen Melonenhälfte und Obstresten eine Salatschüssel für die 'Pizza' machen: Melone aushölen, Fruchtfleisch und Obst-Reste in mundgerechte Stücke schneiden, evtl. noch Ananasstücke dazugeben bzw. mit Obst nach Geschmack oder Vorrat ergänzen, Zitronensaft und etwas Honig zugeben

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche