Spicy Cooking!

Was wissen Sie über die indische Küche?

Indien ist das Land der Kühe und Elefanten, das Land der bunten Farben, Polly Wood-Filmen, Gurus, Yoga und Tempel. Indien ist aber auch das Land der Gewürze und abertausend Geschmäcker.

Wir möchten gerne wissen, was Sie über indisches Essen denken!

Pride of India

Die indische Küche ist wohl ein sehr wichtiges, der vielen Kulturgüter des Landes. In Europa kennen wir gängige Gerichte und Getränke, wie Samosa, Mangolassi, Naan, Chai und verschiedene Curry-Speisen. In Wirklichkeit ist es aber wirklich schwer über nur eine indische Küche zu sprechen, weil sich die Größe des Landes mit seinen unterschiedlichen Lebensweisen und Kulturen auch in seiner Vielzahl an regionalen Rezepten und verschiedenen Kochstilen niederschlägt.

Genau darum versuchen wir hier alles Wissen und persönliche Erfahrungen zusammen zu tragen um ein besseres Verständnis für die Küche Indiens zu erlangen.

Gewürze, Schärfe, Aromen, Farben...

Wer sich noch nicht an indischen Rezepten versucht hat, sollte spätestens jetzt damit beginnen. Denn jetzt in der Übergangszeit, solange die Grippewelle grassiert und Verkühlungen an der Tagesordnung stehen, helfen typisch indische Gewürze dabei unser Immunsystem zu stärken. Auch die Grundsätze ayurvedischer Medizin bauen auf der indischen Küche und indischen Zutaten auf.

Wir möchten gerne wissen, was Sie über die indische Küche denken. Welche Gerichte kennen Sie? Was schmeckt Ihnen besonders gut? Waren Sie vielleicht schon einmal in Indien im Urlaub und können uns erzählen welche Gerichte Ihnen besonders in Erinnerung geblieben sind.

Nutzen Sie unsere Kommentarfunktion und sammeln Sie für jeden Eintrag Herzen, die Sie gegen attraktive Preise eintauschen können.
mehr Infos zum Treueprogramm

Autor: Silvia Wieland / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare298

Was wissen Sie über die indische Küche?

  1. edna02
    edna02 kommentierte am 04.03.2016 um 09:33 Uhr

    Ich war selbst auch noch nie in Indien, aber ich schätze die indische Küche sehr! Vor allem die abwechslungsreiche vegetarische Kost schmeckt mir sehr. Ich bin absoluter Curry- und Kichererbsenfan und benutze das und viele weitere indische Gewürze usw. in meiner "heimischen" Küche.

    Antworten
  2. velvetpuderzucker
    velvetpuderzucker kommentierte am 04.03.2016 um 09:30 Uhr

    Früher war ich öfters indisch essen, weil ich Reis, Huhn und Erdnusssauce wahnsinnig lecker finde und auch selbst gerne Currys koche. Seit meiner ersten Schwangerschaft hat sich das gewürzvolle Essen aber um einiges reduziert und indisches Essen ist mir mittlerweile fast zu scharf, wenn ich es im Restaurant bestelle. Was ich an der indischen Küche sehr mag sind die vielen Geschmackserlebnisse, die man auf Grund der vielen Gewürze hat und ich bin jedes Mal fasziniert, wie viele verschiedene Saucen man zaubern kann.

    Antworten
  3. Minkimaus3
    Minkimaus3 kommentierte am 04.03.2016 um 09:27 Uhr

    Wir gehen zeitweise zum "Inder", denn das Abschmecken gelingt mir nicht gerade toll. Ich liebe Currygerichte mit Lamm, Huhn und Gemüse - das versuche ich auch zuhause, gelingt nicht immer. Außerdem liebe ich Chai. Mangolassi - ein Gedicht.

    Antworten
  4. grossmaedle
    grossmaedle kommentierte am 04.03.2016 um 09:26 Uhr

    leider, ich weiß rein gor nix über die indische Küche.Bin zwar teilweise faszniert von den Gerüchen, kann mir aber manchesmal schlecht vorstellen daß die originale indische Küche uns Europären wirklich gut schmeckt, auch ist es ein Problem die korrekten Zutaten hier zu bekommen.Vermutlich ist es so wie mit dem tollen Wein den man im Urlaub trinkt, ein paar Flaschen davon mit nach Hause nimmt, dieser aber daheim seltsamerweise nicht mehr mundet.Viele "ausländische" fremdländische Küchen sind auch "angedeutscht". Hat also nicht mehr unbedingt mit Originalküche zu tun

    Antworten
  5. Karo94
    Karo94 kommentierte am 04.03.2016 um 09:25 Uhr

    Ich liebe die ganzen Bollywood-Filme und die indische Kultur, das ist auf jeden Fall mal eine Reise wert! Ich wurde zu einem Pakistani zum Essen eingeladen. Er wohnte ganz an der Grenze zu Indien und hat auch sehr viel von dieser Kultur mitgenommen, auch das Kochen. Seine Spezialität sind scharfe Reisgerichte, hat mir sehr gut geschmeckt. Ich finde es schade, dass man bei uns nirgends indisch essen gehen kann, daher werd ich wohl auch selbst mal was ausprobieren! :-)

    Antworten
  6. edha
    edha kommentierte am 04.03.2016 um 09:22 Uhr

    Ich kenne nur die Gerichte indischer Lokale in Österreich, aber die sind ganz wunderbar! In Indien war ich leider noch nicht, aber indische Küche (wie man sie hier bei uns kennt) ist ein geschmackvolles Gaumenspiel. Ganz besonders mag ich die tollen Soucen und natürlich auch Lassi und Chai Tee.

    Antworten
  7. angie444
    angie444 kommentierte am 04.03.2016 um 09:22 Uhr

    Indische Gewürze helfen unser Immunsystem zu stärken. Auch die Grundsätze ayurvedischer Medizin bauen auf der indischen Küche und indischen Zutaten auf...... das wusste ich nicht!

    Antworten
  8. Sibsi123
    Sibsi123 kommentierte am 04.03.2016 um 09:06 Uhr

    Ich war noch nie in Indien, lieber aber indische Gerichte! Die Farben, die Gerüche... eine Vielzahl optischer und geschmacklicher Eindrücke! Va die 5-Elemente-Küche hat es mir angetan! Selbst versuche ich mich aber in der Regel an 'simplen' Curries (im Sinne von einfacher Zubereitung) :)Und auch der gesellschaftliche Aspekt wenn alle möglichen Speisen samt Beilagen auf dem Tisch stehen und man sich in gemütlicher Runde durchkosten kann.

    Antworten
  9. gogo12
    gogo12 kommentierte am 04.03.2016 um 09:05 Uhr

    ich liebe diese Gewürzvielfalt die es bei den indischen Gerichten gibt. Und am besten schmeckt mir die scharfen Linsenfladen.

    Antworten
  10. Elisabeth Lichtenegger
    Elisabeth Lichtenegger kommentierte am 04.03.2016 um 09:00 Uhr

    War letztes Jahr eingeladen und habe das 1.mal indisch gegessen bei einem grossartigen Büffett und man konnte alles kosten es war wunderbar hat mir grossartig geschmeckt

    Antworten
  11. viellacher
    viellacher kommentierte am 04.03.2016 um 08:59 Uhr

    die Vielfalt der Indischen Küche ist einfach faszinierend. Außerdem sind scharfe Gerichte sehr gesund.

    Antworten
  12. Syffl
    Syffl kommentierte am 04.03.2016 um 08:20 Uhr

    Ich war zwar früher ein paar Mal indisch essen, aber nachdem ich jetzt nicht mehr in der großen Stadt wohne, geht das leider auch nicht mehr. Ich war von den Gewürzen und vorallem auch den zusätzlichen Saucen begeistert, mit denen man den Gerichten nochmals seinen eigenen Geschmack (und Schärfe) geben konnte. Und ich habe gelernt, dass indische Küche nicht nur "alles in einen Topf mit Gewürzen" bedeutet :-)

    Antworten
  13. mexiko
    mexiko kommentierte am 04.03.2016 um 08:10 Uhr

    Lamm und die vielen verschiedenen Gemüsesorten!

    Antworten
  14. fibserl
    fibserl kommentierte am 04.03.2016 um 08:03 Uhr

    Ich liebe die indische Küche auch mit ihren ayurvedischen Rezepten. Die Gewürze können wärmen und kühlen, regen die Körpersäfte an und sättigen. Unser Familienfavorit!

    Antworten
  15. zuckerschneckal
    zuckerschneckal kommentierte am 04.03.2016 um 07:58 Uhr

    Über die indische Küche weiß ich leider nicht sehr viel, nur dass sehr viele tolle Gewürze verwendet werden und die indischen Gerichte wirklich hervorragend schmecken. Die Zubereitung dieser sagenhaften Mahlzeiten ist mir allerdings völlig unbekannt.

    Antworten
  16. s150
    s150 kommentierte am 04.03.2016 um 07:27 Uhr

    Ich weiß leider sehr wenig über die indische Küche, nur das viele tolle Gewürze gibt.

    Antworten
  17. lockerle
    lockerle kommentierte am 04.03.2016 um 07:19 Uhr

    Leider weiß ich so gut wie nichts über die indische Küche.Wobei ich Curry sehr gerne habe und auch Kurkuma liebe ich. Ich sollte mich wirklich etwas intensiver mit dieser Küche beschäftigen denn ich denke mir das es sicher sehr interessant ist.

    Antworten
  18. verenakocht
    verenakocht kommentierte am 04.03.2016 um 06:55 Uhr

    Indische Küche ist gesund und köstlich!

    Antworten
  19. Jenny1710
    Jenny1710 kommentierte am 04.03.2016 um 06:54 Uhr

    Durch die Gewürze in der indischen Küche wird das Essen nicht nur leichter verdaulich, sondern es schmeckt auch sehr lecker! Ich koche regelmäßig indisch und liebe es die Gewürze im Mörser zu zerkleinern und danach anzubraten. Es riecht so lecker :-) Auch der Basmatireis wird regelmäßig gekocht, und Mangolassi und Chai sind einer meiner Lieblingsgetränke!

    Antworten
  20. RomanK
    RomanK kommentierte am 04.03.2016 um 06:02 Uhr

    Ich weiß nur, dass es sehr gut schmeckt!! ;-)

    Antworten
  21. ewaest
    ewaest kommentierte am 04.03.2016 um 00:45 Uhr

    Ich koche und esse sehr gerne dhal

    Antworten
  22. steini56
    steini56 kommentierte am 04.03.2016 um 00:02 Uhr

    tolle Gewürzmischungen, vorwiegend vegetarische Küche, ich liebe Curry aus Karfiol und anderen Gemüse, Chai. Auch der Duft der Gewürze beim Anbraten fasziniert mich.

    Antworten
  23. elkefalk
    elkefalk kommentierte am 03.03.2016 um 23:00 Uhr

    Mir fallen vor allem die vielen gut gewürzten vegetarischen Gerichte ein, die indische Küche ist daher auch leistbar, wenn man nur biologische Zutaten verwenden möchte. Wichtig finde ich auch das geklärte Butterschmalz und das indische Fladenbrot.

    Antworten
  24. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 03.03.2016 um 22:57 Uhr

    Ich liebe scharfe gut gewürzte Sachen ! Fisch mit Spinat und Kokosmilch gedünstet .roter Linsen Eintropf; Chili Huhn ,Currys mit Lamm-, Huhn - oder Fisch Shrimps oder Muscheln .Und die vielen Gewürze wie Kurkuma , Koriander auch das frische Kraut , Ingwer , aber auch Süßkartoffeln aber auch Kichererbsen .

    Antworten
  25. hhdrich1
    hhdrich1 kommentierte am 03.03.2016 um 22:36 Uhr

    Ich esse sehr gern indische Gerichte, habe mich aber noch nie getraut selbst welche zu zaubern.Hühnercurry hab ich schon gemacht, aber mit nicht ganz so viel Gewürzen wie es hier beschrieben steht.

    Antworten
  26. Lindalein
    Lindalein kommentierte am 03.03.2016 um 22:31 Uhr

    Also erst mal: Es heißt Bollywood-Filme. ;-) Zur indischen Küche selber kann ich sagen: ich esse für mein Leben gern Fleisch aber bei indischen Gerichten fällt es mir auch lecht, darauf zu verzichten. Ich liebe es, mit Süßkartoffeln, Kichererbsen, Linsen etc. und den vielen unterschiedlichen Gewürzen zu improvisieren. Am liebsten koche ich dann aromatisch, würzige Eintöpfe, gerne auch scharf. Die schmecken wirklich jedes mal anders, aber immer unglaublich gut.

    Antworten
  27. sumsum76
    sumsum76 kommentierte am 03.03.2016 um 22:14 Uhr

    Hab bereits einen Indisch Kochkurs miterlebt, war super lecker. Ich liebe diese Gewürzvielfalt, alleine die Gerüche beim Kochen ein Traum ......

    Antworten
  28. Ashibarei
    Ashibarei kommentierte am 03.03.2016 um 22:08 Uhr

    Viele interessante vegetarische Gerichte, die gut gewürzt sind

    Antworten
  29. Maki007
    Maki007 kommentierte am 03.03.2016 um 22:05 Uhr

    eine gute Gemüseküche mit teilweise sehr viel Schärfe

    Antworten
  30. Pumukel89
    Pumukel89 kommentierte am 03.03.2016 um 21:39 Uhr

    Ich liebe indisches essen! Die Gewürzvielfalt ist einfach ein Traum!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login