Spicy Cooking!

Was wissen Sie über die indische Küche?

Indien ist das Land der Kühe und Elefanten, das Land der bunten Farben, Polly Wood-Filmen, Gurus, Yoga und Tempel. Indien ist aber auch das Land der Gewürze und abertausend Geschmäcker.

Wir möchten gerne wissen, was Sie über indisches Essen denken!

Pride of India

Die indische Küche ist wohl ein sehr wichtiges, der vielen Kulturgüter des Landes. In Europa kennen wir gängige Gerichte und Getränke, wie Samosa, Mangolassi, Naan, Chai und verschiedene Curry-Speisen. In Wirklichkeit ist es aber wirklich schwer über nur eine indische Küche zu sprechen, weil sich die Größe des Landes mit seinen unterschiedlichen Lebensweisen und Kulturen auch in seiner Vielzahl an regionalen Rezepten und verschiedenen Kochstilen niederschlägt.

Genau darum versuchen wir hier alles Wissen und persönliche Erfahrungen zusammen zu tragen um ein besseres Verständnis für die Küche Indiens zu erlangen.

Gewürze, Schärfe, Aromen, Farben...

Wer sich noch nicht an indischen Rezepten versucht hat, sollte spätestens jetzt damit beginnen. Denn jetzt in der Übergangszeit, solange die Grippewelle grassiert und Verkühlungen an der Tagesordnung stehen, helfen typisch indische Gewürze dabei unser Immunsystem zu stärken. Auch die Grundsätze ayurvedischer Medizin bauen auf der indischen Küche und indischen Zutaten auf.

Wir möchten gerne wissen, was Sie über die indische Küche denken. Welche Gerichte kennen Sie? Was schmeckt Ihnen besonders gut? Waren Sie vielleicht schon einmal in Indien im Urlaub und können uns erzählen welche Gerichte Ihnen besonders in Erinnerung geblieben sind.

Nutzen Sie unsere Kommentarfunktion und sammeln Sie für jeden Eintrag Herzen, die Sie gegen attraktive Preise eintauschen können.
mehr Infos zum Treueprogramm

Autor: Silvia Wieland / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare298

Was wissen Sie über die indische Küche?

  1. Dickmocksi
    Dickmocksi kommentierte am 15.03.2016 um 14:29 Uhr

    Ungemein scharf und intensiv abführend!Angeblich gesund!?

    Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 15.03.2016 um 12:49 Uhr

    In Indien essen sie gerne Currys, die in vielen verschiedenen Schalen angerichtet sind, sie geben Reis auf ein eigenes Teller den sie mit den verschiedenen Currys mischen und mit den Fingern essen. Gerne scharf und wenn es zu scharf ist, dann geben sie Kokosflocken dazu. Einen Schale mit Wasser steht daneben um sich die Hände zu waschen.

    Antworten
  3. Gitti0203
    Gitti0203 kommentierte am 15.03.2016 um 10:48 Uhr

    Farbenfroh. Viele Gewürze, (vor allem Curry + Curryähnlich) starke Aromen, scharf. Ayurvedisch.Schmeckt gut.

    Antworten
  4. bici
    bici kommentierte am 15.03.2016 um 10:27 Uhr

    Ich ich das sie viel mit Curry kochen und gerne scharf essen!war leider noch nicht in Indien aber würde sehr gerne mehr über das Land Verfahren uns kochen!

    Antworten
  5. litwis
    litwis kommentierte am 15.03.2016 um 09:32 Uhr

    ich finde die Gewürzvielfalt der indischen Küche sehr lecker und interessant. Ich selbst nutze für Currys sehr gerne die Madras-Mischung, das englische Curry ist mir etwas zu muffig. Tikka Massala, Harissa und Raz el Hanout dürfen bei mir auch nie fehlen. Demnächst werde ich den Käse Palak Paneer einmal selbst machen, dazu Spinat andünsten und mit Cashewkernen verfeinern.

    Antworten
  6. vani12
    vani12 kommentierte am 15.03.2016 um 07:15 Uhr

    Eigentlich weiß ich über die indische Küche nur das es viele tolle Gewürze gibt.

    Antworten
  7. Lukas567
    Lukas567 kommentierte am 14.03.2016 um 22:09 Uhr

    Tikka Masala, der Klassiker, ist mein Favorit!Egal ob mit Huhn, Garnelen, Gemüse...

    Antworten
  8. mimimi
    mimimi kommentierte am 14.03.2016 um 20:36 Uhr

    Indische Küche? Hab ich noch nie bewusst ausprobiert. Wird wohl Zeit.Indien ist denk ich die Schatzkammer der Gewürze. Bis auf Curry, kenn ich eigentlich keine spezielle indische Gewürze.Vielleicht gewinne gerade ich dieses Buch? Würde unser Essen bestimmt bereichern :-)

    Antworten
  9. Lillboer
    Lillboer kommentierte am 14.03.2016 um 16:59 Uhr

    Die indische Küche bringt bei mir die nötige Würze ins Haus. Ich liebe verschiedene Currys, Ingwer und all die anderen interessanten Dinge. Als experimentierfreudige Person und zukünftige Eigenheim-Besitzerin würde ich mich sehr über eine solche Inspirationsquelle für meine eigene Küche freuen.

    Antworten
  10. dischue
    dischue kommentierte am 14.03.2016 um 14:26 Uhr

    ...bin mit der indischen Küche nicht so sehr vertraut, aber mit dem Gewinn eines Buches würde ich wahrscheinlich ein bisschen mehr darüber erfahren

    Antworten
  11. Draumli
    Draumli kommentierte am 14.03.2016 um 11:22 Uhr

    Viele Leute verbinden Indisch gleich immer mit sehr scharfen Essen aber dem ist nicht so!Ich selbst bin ziemlich empfindlich was Schärfe angeht, aber ich liebe Indisches Essen...Die Gerichte sind immer sehr toll gewürzt und haben eine angenehme Schärfe, viele schmecken sogar nur süßlich, einfach nur lecker!!

    Antworten
  12. MarinaSunshine
    MarinaSunshine kommentierte am 14.03.2016 um 11:03 Uhr

    Kurkuma, Curry, Kardamom, Ingwer, es wird viel mit Gemüse und mit Hülsenfrüchten zubereitet, gekocht wird mit Ghee, das fantastische Lamm-Curry, eines meiner Lieblingsgerichte, das Tandurihühnchen, schmeckt einfach super lecker, und natürlich darf ein Mango-Lassi nicht fehlen. Für mich eine sehr gesunde Küche.

    Antworten
  13. mariaanna22
    mariaanna22 kommentierte am 14.03.2016 um 10:29 Uhr

    Curry, Kurkuma, Kirchenerbsen und viel leckeres Gemüse

    Antworten
  14. barbara1982
    barbara1982 kommentierte am 14.03.2016 um 10:29 Uhr

    Ich koche und esse sehr gerne Indisch. Da die indische Küche sehr vielseitig ist, ist eigentlich auch für jeden etwas dabei!

    Antworten
  15. xisi
    xisi kommentierte am 14.03.2016 um 05:02 Uhr

    Ich mag gz besonders die vielen aromatischen Currys. Je nach Region schmecken sie vollkommen unterschiedlich u müssen auch nicht immer scharf sein! Auch die vielen guten geruchsintensiven Gewürze sind schon beim Anrösten ein Traum!!

    Antworten
  16. Manuela Eder
    Manuela Eder kommentierte am 13.03.2016 um 18:22 Uhr

    Scharfes Essen und tolle Geschmackserlebnisse :) das ist indische Küche

    Antworten
  17. Daniel Mähr
    Daniel Mähr kommentierte am 13.03.2016 um 15:46 Uhr

    Ich weiß, dass ich ein gutes Chicken Masala zubereite - und das eigentlich kein traditionelles indisches Gericht ist ;) Und dass ein Lamm Vindaloo mit das schärfste und beste Gericht war, dass ich bislang gegessen habe.

    Antworten
  18. Nikkala
    Nikkala kommentierte am 13.03.2016 um 15:07 Uhr

    Ich kenne die indische Küche nicht, würde aber gerne mehr darüber erfahren

    Antworten
  19. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 13.03.2016 um 13:20 Uhr

    In jüngeren Jahren war ich sehr reisefreudig und habe viel von meinen kulinarischen Erfahrungen zuhause umgesetzt. Indien war leider nicht dabei, obwohl dieses große Land sicher eine Menge zu bieten hat, nicht nur Sehenswürdigkeiten, sondern auch für den Gaumen. Allein schon die Gewürzevielfalt und Currys! Mehr kann ich dazu nicht beitragen, aber es es würde mich schon sehr interessieren, nach dem Motto "man lernt nie aus"!

    Antworten
  20. Margot Graf
    Margot Graf kommentierte am 13.03.2016 um 12:20 Uhr

    Indische Küche bedeutet für mich gemütliches Beisammensein, viele Schüsseln am Tisch, prachtvolle Farben, würzig, wärmend. Allein die Beschäftigung mit den Gewürzen ist ein sinnliches Erlebnis.Einer meiner Favoriten ist die Spinatsuppe, die bei keinem indischen Essen fehlen darf!

    Antworten
  21. Tachatos
    Tachatos kommentierte am 13.03.2016 um 12:10 Uhr

    Sind sehr lecker und oft angenehm scharf. Currys. Als Vorspeisen gibt es oft überbackenes Gemüs oder Kartoffeln. Lassi ist ein leckeres Milchgetränk, etwa mit Mango oder auch Salzgeschmack. Typisch sind auch Tandoori Gerichte. Würde mich sehr über das Kochbuch freuen.

    Antworten
  22. JJulian
    JJulian kommentierte am 13.03.2016 um 09:54 Uhr

    ist ziemlich scharf, würzig, Curry

    Antworten
  23. Schonuki
    Schonuki kommentierte am 13.03.2016 um 09:02 Uhr

    Gurken-Raita, sehr erfrischend im Sommer

    Antworten
  24. hasilili15
    hasilili15 kommentierte am 13.03.2016 um 08:41 Uhr

    Ich war leider noch nie in Indien würde es mir aber gerne mal ansehen. Auch die indische Küche ist mir leider eher unbekannt. Sicherlich habe ich schon Curry gekocht, aber die indische Küche bietet ja eine Vielfalt an Gerichten und auch verschiedenen Geschmäckern an. Ich wollte immer schon mal indisch Essen gehen, aber es kam nie dazu. Daher wäre es schön es mir selber näher zu bringen und ich dann nach belieben danach kochen kann. Mit der indischen Küche verbinde ich "farbenfrohe" Gewürzvielfalt und Geschmacksexplosionen.

    Antworten
  25. ahvienna
    ahvienna kommentierte am 13.03.2016 um 01:07 Uhr

    bei meinem Lieblings-indischem Restaurant esse ich am liebsten das Butter Chicken und Dal Gerichte. Zu Hause habe ich mich an verschiedenen vegetarischen Currys ausprobiert, anfangs mit Curry Gewürzmischungen, inzwischen habe ich einige Gewürze vorrätig, wie schwarze Senfsamen, Koriandersamen und Ingwer. An Fleisch- bzw. Fischgerichte habe ich mich noch nicht getraut. Deshalb wäre das Kochbuch super!

    Antworten
  26. Karin Cake
    Karin Cake kommentierte am 12.03.2016 um 22:53 Uhr

    Typisch für die guten Gewürze. Ich mag Hühnercurry total gerne und koche es ab und zu meine Variante. Typisch indische Küche wäre daher sehr interessant

    Antworten
  27. Standchr
    Standchr kommentierte am 12.03.2016 um 20:17 Uhr

    Kenne noch nicht viel in der indischen Küche, aber weil es viel Vegetarisches gibt, möchte ich gerne mehr darüber wissen!

    Antworten
  28. mausi144
    mausi144 kommentierte am 12.03.2016 um 19:26 Uhr

    spicy und hot aber auch vollkommen lecker

    Antworten
  29. comux
    comux kommentierte am 12.03.2016 um 18:02 Uhr

    Indische Küche ist sehr aromatisch, wird mit vielen Gewürzen verfeinert und schmeckt sowohl mild als auch scharf einfach lecker :)

    Antworten
  30. Reinhard Weixler
    Reinhard Weixler kommentierte am 12.03.2016 um 11:39 Uhr

    Der wichtigste Tipp: sage im Indischen Restaurant nie : "Scharf, bitte.. !". Das gleiche gilt übrigens auch für Restaurants in Thailand ;-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login